HOME
David Barber

Alte britische Tradition

Queen lässt Schwäne auf der Themse zählen

«Swan Upping» ist eine alte britische Tradition. Inzwischen ist die Schwanenzählung vor allem ein wichtiges Element des Wildtierschutzes. Und über Pelikane gibt es auch etwas zu vermelden.

"Der König der Löwen"

Neufassung

«Der König der Löwen» mit atemberaubenden Bildern

Emanuela Orlandi - Plakat mit Aufschrift verschwunden

Tochter eines Papst-Dieners

Vor 36 Jahren verschwand Emanuela Orlandi - nun öffnet der Vatikan zwei Gräber

Kakadu Snowball

Studie zu Verhalten von Vögeln

Tanzender Kakadu begeistert

Henriette Hell

Love from Hell

Warum man manchmal bis ans Ende der Welt reisen muss, um zu erkennen, was wirklich zählt

Hitze - Deutschland - Haustiere - Tipps

Hitzewelle in Deutschland

So helfen Sie Ihrem Haustier durch die heißen Tage

Eine kreischende Silbermöwe

Skurrile Natur

Ehepaar kann tagelang sein Haus nicht verlassen - weil immer wieder Möwen angreifen

Von Malte Mansholt
Die "Bienen-App" verrät, welche Blühblumen besonders bienenfreundlich sind

Naturschutz

Erkundungstour mit dem Smartphone

Donald Duck wird 85: Alles Gute zum Geburtstag, Onkel Donald!

Donald Duck

Alles Wissenswerte zum 85. Geburtstag

Leipzig: Krasser Fall von Tierquälerei – Vögel wurden eingemauert

Leipzig-Grünau

Krasser Fall von Tierquälerei: Vögel wurden lebendig eingemauert

Allein in NRW kam es im Zusammenhang mit feiernden Hochzeitsgesellschaften zu 130 Polizeieinsätzen in zwei Monaten

Eskalierte Feierlichkeiten

Schüsse und blockierte Autobahnen: Fast 130 Polizeieinsätze wegen Hochzeiten in NRW

Das meiste Öl im Regal wurde nicht von Hand geerntet. 

Industrialisierte Landwirtschaft

Millionenfacher Vogelmord - das dunkle Geheimnis des Olivenöls

Von Gernot Kramper
"Störche - Abenteuer im Anflug": Junior (l.) braucht die Hilfe des Waisenmädchens Tulip

TV-Tipps

TV-Tipps am Samstag

Mädchen macht ein Selfie mit Hund

C. Tauzher: Die Pubertäterin

Tiere sind so toll – besonders, wenn sich jemand anders um sie kümmert

Wissenstest

Hormone, Blumen, Traditionen: Kennen Sie den Frühling?

Fossil des Alcmonavis poeschli

Der Urvogel Archaeopteryx hat überraschend Konkurrenz bekommen

Bäume in einem reinen Kiefernwald
Meinung

Trotz Artengipfel-Ergebnissen

Helikoptereinsatz mit Insektengift gegen Raupe geplant – nicht dein Ernst, Brandenburg?!

Von Susanne Baller
Peter Wohlleben im Wald
Interview

Peter Wohlleben

"Unsere Sinne sind auf Natur ausgerichtet und nicht auf Schreibtisch"

Screenshot Twitter

Schlaues Tier

"Fass!" – Dieses Mädchen braucht keinen Wachhund

NEON Logo
Nandus in Mecklenburg-Vorpommern

Zahl der Nandus in Mecklenburg-Vorpommern deutlich zurückgegangen

Kasuare gelten wegen ihrer scharfen Krallen und kräftigen Beine als die gefährlichsten Vögel der Welt

Tragischer Vorfall in den USA

"Gefährlichster Vogel der Welt" tötet seinen Besitzer

Donald Trump sagt, der Lärm von Windrädern erzeugt Krebs

US-Präsident

Donald Trump warnt mal wieder vor Windrädern: "Ihr Lärm verursacht Krebs"

Reinhard Grindel ist als DFB-Präsident zurückgetreten

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Prost von Beisi: Lieber Reinhard Grindel

Hamburg Spatz

Bedrohte Arten

"Allerweltsvögel" in Gefahr: Hamburg setzt Spatz und Star auf die Rote Liste

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(