HOME

"Ich hab' ein Date": "Thüringer Klöße"-Fritz hat einen neuen Song – und der erfüllt alle Erwartungen

Na, wer erinnert sich noch an "Thüringer Klöße"? Und hat vielleicht beim schieren Gedanken an den Youtube-Hit von Fritz Wagner direkt wieder einen Ohrwurm? Wer diese Fragen mit Ja beantwortet hat, wird vermutlich auch "Ich hab' ein Date" ziemlich feiern.

Vor über einem Jahr, im März 2018, hatte er es im NEON-Interview angekündigt, jetzt ist es tatsächlich wahr geworden: Fritz "Thüringer Klöße" Wagner hat einen neuen Song herausgebracht. "Ich hab ein Date", heißt das gute Stück und handelt von – wie könnte es anders sein – der Liebe. Allerdings haben es Fritz diesmal nicht die regionalen Spezialitäten Thüringens angetan, sondern die jungen Mädchen. Genauer: Die jungen Mädchen aus Thüringen.


"Ich hab' ein Date mit 'nem Thüringer Mädchen", singt er da, "am Sonntag um halb vier. So ein echtes Thüringer Mädchen, das passt doch am besten zu mir." Und wir könnten nicht enthusiastischer zustimmen, schließlich weiß ganz Deutschland spätestens seit dem einschlagenden Erfolg von Fritz erstem Song "Thüringer Klöße" – der allein auf Youtube inzwischen über zehn Millionen Klicks verbuchen kann –, dass der Junge mit den Locken waschechter und stolzer Thüringer ist.

Internethit: Wie Fritz mit seinen "Thüringer Klößen" durchstartet

Nicht der erste Song seit "Thüringer Klöße"

Tatsächlich ist es nicht die erste Veröffentlichung seit seinem Hit 2012. In den letzten Jahren veröffentlichte der inzwischen erwachsen gewordene Fritz zahlreiche Songs, wie "Thüringer Jung" oder "Heimat Ahoi". Auch zur WM 2014 in Brasilien veröffentlichte er eigens einen Song – "Haut ihn rein" –, um die deutsche Nationalmannschaft zu unterstützen. Zwar wollte keiner von denen so wirklich an den durchschlagenden Erfolg von "Thüringer Klöße" anknüpfen – als wäre das überhaupt möglich–, aber vielleicht wird "Ich hab' ein Date" ja Fritz nächster großer Erfolg. Wir haben jedenfalls schon einen Ohrwurm. 

Eines haben jedenfalls alle seine Songs gemeinsam: Fritz bleibt der Volksmusik treu. Im NEON-Interview sagte er dazu: "Ich möchte erstmal noch bei Volksmusik bleiben. Damit verbindet man mich und das macht mich auch aus." Richtig so, Fritz, man soll den Fans ja auch treu bleiben!

jgs
Themen in diesem Artikel