HOME

Rezept-Klassiker : Gans, Rotkohl und Klöße zu Weihnachten? Das muss sein.

Tradition muss sein: Gans, Rotkohl und Klöße gehören daher zu den Festtagen dazu. Die passenden Rezepte für diese Gerichte finden Sie hier.

Weihnachtsmenü Klassiker

Weihnachtsmenü: Gans, Rotkohl und Klöße – Klassiker gehen immer

Getty Images

Manchmal müssen es einfach die Klassiker sein. So wie wir sie an Weihnachten seit Jahrzehnten essen ...

Vorspeise

Jeder hat wohl seine eigene traditionelle Weihnachtsvorspeise. Mit feinem Lachstatar liegt man aber immer richtig. 

Geniale Vorspeise: In nur fünf Minuten ein köstliches Lachstatar zaubern


Hauptgericht

Gänsekeule gehört zu den Klassikern an den Feiertagen – besonders mit Klößen und Rotkohl als Beilage.

Winterküche: Gänsekeule mit Bratäpfeln

Oder aber Kaninchenbraten – klassisch und gut:

Winterküche: Kaninchenbraten Thüringer Art


Dessert

Auch Obst sollte man im Winter essen, wenn die Stückchen dann noch in Schokolade getunkt werden, sind sie das perfekte Weihnachtsdessert.

Himmlisches Schokoladen-Fondue mit Erdbeeren, Weintrauben und Co.


Drink

Old school but classy – die Feuerzangenbowle gehört zu jedem klassichen Weihnachtsmenü.

Winterküche: Feuerzangbowle


Hier geht es zum Weihnachtsmenü für alle, die nicht den ganzen Tag in der Küche stehen wollen:


Hier geht es zum Weihnachtsmenü für alle, die die Nase voll von Gans, Rotkohl und Klößen haben:


Hier geht es zum Weihnachtsmenü für alle, die vergessen haben, einkaufen zu gehen:


dsw