HOME

Bei Beatsteaks-Konzert: Die Ärzte geben überraschendes Live-Comeback in Berlin

Gerade erst haben Die Ärzte ihre Rückkehr auf die Konzertbühne für 2019 angekündigt. Jetzt sind sie sogar noch schneller zurück als erwartet - zumindest für zwei Songs als Special Guests bei einer befreundeten Band.

Die Ärzte live

Die Ärzte und ihr Sänger Farin Urlaub haben sich als Gäste der Beatsteaks auf der Bühne zurückgemeldet (Archivbild)

Picture Alliance

Eigentlich wollten ihr Comeback auf der Konzertbühne erst als Headliner bei den Festivals Rock am Ring und Rock am Park 2019 feiern. Umso größer war die Überraschung für 22.000 Fans am Samstagabend beim Konzert der Beatsteaks in der Waldbühne in Berlin: Da betraten plötzlich Bela B., Farin Urlaub und Rodrigo Gonzalez die Bühne und spielten ihre Klassiker "Hurra" und "Schrei nach Liebe".

Der Überraschungsauftritt wurde von den Fans mit ungläubigem Jubel und "Zugabe"-Rufen gefeiert. Eine Twitter-Userin schrieb in Anspielung auf das wegen eines Hörsturzes von Sänger Campino einen Tag zuvor abgesagte Toten-Hosen-Konzert an gleicher Stelle: "Gestern noch sagen #DieÄrzte das @dietotenhosen-Konzert ab, nur um einen Tag später selbst der ganz spezielle Special-Guest der @beatsteaks zu sein!"

Die Ärzte: Special Guests der Beatsteaks

Das Trio waren nicht die einzigen Gäste beim Beatsteaks-Konzert, das laut Sänger Armin Teutoburg-Weiß das größte der Bandgeschichte war: Als Vorband gaben sich die Hamburger Indie-Ikonen Tocotronic die Ehre, auch Deichkind waren zwischendurch mit von der Party, äh, Partie.

tim