HOME

Let it snow : Walmart verkauft Pulli mit koksendem Weihnachtsmann, der "erstklassigen Schnee mag"

Walmart hat einen ganz speziellen Ugly Christmas Sweater im Netz angeboten: Über dem Schriftzug "Let it snow" ist ein fröhlich koksender Weihnachtsmann zu sehen. 

Je hässlicher, desto besser: Dieses Motto gilt nicht oft, bei den sogenannten Ugly Christmas Sweaters aber schon. Kitschige Weihnachtspullover, die vermutlich nicht mal fünfjährige Kinder freiwillig anziehen würden, liegen gerade im Trend. Kein Wunder also, dass sich die Marken gegenseitig mit noch hässlicheren und kurioseren Motiven übertrumpfen wollen. Der US-amerikanische Einzelhandelskonzern Walmart bot auf seiner kanadischen Website eine ganz besondere Version an. 

Darauf sitzt ein Weihnachtsmann, der den großen Augen und dem irren Lächeln zufolge schon gut dabei ist, auf einem Sofa vor einem weißen Häufchen Koks. Drei Lines hat er schon fein säuberlich vor sich auf dem Tisch liegen. Der passende Schriftzug darunter: "Let it snow". Damit war die Kreativität der Designer aber noch nicht ausgeschöpft. Sie dachten sich auch noch eine nicht weniger kuriose Beschreibung für den Pullover aus.

"Wir wissen alle, wie Schnee funktioniert. Er ist weiß, puderig und der beste kommt aus Südamerika. Schlechte Nachrichten für den guten alten St. Nick, der weit weg am Nordpol wohnt. Darum mag er es richtig gerne, wenn er qualitativ hochwertigen, erstklassigen kolumbianischen Schnee in die Finger bekommt. Er baut daraus die perfekten Lines auf seinem Kaffeetisch und atmet dann tief ein, um das qualitativ hochwertige Aroma des Schnees zu riechen. Es ist genau das, was er braucht, um für den Weihnachtsabend inspiriert zu sein." 

Weihnachten im Aquarium: Zitteraal bringt Weihnachtsbaum zum Leuchten

Viele wollten den Pullover sofort kaufen 

Es dauerte nicht lange und schon hatte sich der Pullover tausendfach im Netz geteilt. "Wenn diese Beschreibung wirklich echt ist, hat da jemand viel zu viel Spaß bei seinem Job!", twitterte ein Mann. 

Andere sind der Meinung, die Beschreibung hätte auf der Rückseite des Pullovers stehen sollen und ärgern sich, dass es den Ugly Sweater nicht mehr zu kaufen gibt. Nachdem der drogensüchtige Weihnachtsmann so viel Aufsehen im Netz erregt hatte, hatte Walmart den Pulli von der Website genommen und sich öffentlich entschuldigt. Der Pullover sei von einem Drittanbieter angeboten worden und repräsentiere nicht die Werte Walmarts.

ame
Themen in diesem Artikel