HOME

Paris Fashion Week: Kleider als Memes: Diese Designer-Roben werden durch Promi-Zitate so richtig lustig

Statement T-Shirt war gestern - heute trägt man Statement Haute Couture. Die Designer Viktor & Rolf sorgen mit ihren Statement-Kleidern auf der Paris Fashion Week für Aufsehen. Der Instagram-Kanal sainthoax macht die Meme-Kleider noch witziger.

Statement-Kleid von Viktor & Ralf

"GO FUCK YOURSELF" als Aufschrift der bekannten herzförmigen Drops. Das Ganze noch auf einem Rosa Tülltraum. Sweet! 

Getty Images

Dass Haute Couture nicht immer alltagstauglich ist, ist nichts Neues. Was das Designer-Duo Viktor & Rolf da auf der Fashion Week in Paris präsentierte, ist aber wie aus einer anderen, allzu bekannten Welt: "Alice im Wunderland" trifft das Internet. Seit ihrer Runway Show am Mittwoch geistern die Fotos der extravaganten Entwürfe der Holländer durchs Netz. Die ausladenden Tüll-Ballkleider sind wahnsinnig aufwändig und teuer, geziert von ins Auge stechenden Schriftzügen wie "Ich bin meine eigene Muse", "Sorry, ich bin zu spät, ich wollte nicht kommen" oder (ich verzichte auf eine Übersetzung) "Go fuck yourself". Alles ziemlich Meme-tauglich.

Jetzt hat der anonyme Künstler/in Saint Hoax die lustigen Meme-Kleider noch einmal auf eine andere Ebene gehoben. Mit feinsten Photoshopskills verpasste er/sie den Tüllmonstern ikonische Zitate von Promis, und steckte sie dazu in die ausladenden Roben. Ohne zu schmunzeln kannst du dich sicher nicht durch unsere Bilderstrecke klicken. Viel Spaß!