HOME

Viraler Twitter-Post: Ein Mann findet in seinem Auto eine Gummiente - die Geschichte dahinter berührt

Ein junger Mann twittert ein Bild von einem gelben Quietsche-Entchen in seinem Auto, aber wie kam es dort hin? Mit der Geschichte hinter dem Foto und über seinen verstorbenen Vater berührt Connor West das Netz. 

"Mein Vater hat auf seinen Spaziergängen immer Quietsche-Enten gefunden und versteckte sie als Glücksbringer", schreibt Connor West auf Twitter. "Er ist vor vier Jahren gestorben und wir dachten, wir hätten längst alle gefunden. Heute Abend haben ich den Becherhalter in meinem Auto geöffnet. Anscheinend zum ersten Mal seit langer Zeit." Dazu postete er ein Bild von einer gelben Gummiente. "Dad, du genialer Schlingel."

Gummienten als Glücksbringer

2007 wurde bei seinem Vater Krebs diagnostiziert, erzählte der 21-Jährige dem Online-Portal Buzzfeed News. Teil seiner Behandlung seien Spaziergänge gewesen, von denen er regelmäßig Gummienten mitbrachte. Nachdem sein Vater 2014 starb, nahm Connor zwei Enten mit, als er zum Studieren von zu Hause auszog.

Er dachte, eine dritte hätte seine Mutter - bis er nun die vermisste Ente in seinem Auto wiederfand. "Ich habe sie dort nicht versteckt, und meine Mutter auch nicht", sagt er zu Buzzfeed. "Das Auto gehörte früher meiner Mutter. Sie fuhr ihn damit zu seiner Chemo-Therapie. Ich denke, er hatte die Ente als Glücksbringer dahin mitgenommen."

Connors Tweet wurde mittlerweile über 51 Tausend Mal retweetet. Viele User antworten mit eigenen Geschichten über Dinge, die sie nach dem Tod einer geliebten Person gefunden haben:

"Mein Vater starb vor drei Jahren und letzte Woche habe ich eine alte Voice-Mail von ihm gefunden, in der er mir sagt, ich solle aufhören X-Box zu spielen und anfangen zu lernen [...] Es sind die kleinen Momente, die die größte Wirkung haben", schreibt eine Userin.

Eine Frage brannte aber auch der Twitter-Community auf den Lippen: Wo hatte sein Vater die ganzen Enten gefunden? "Ich weiß die Antwort selbst nicht", sagt Connor. "Er hat seine Enten-Geheimnisse wohl mit ins Grab genommen."

def
Themen in diesem Artikel