HOME

Viraler Tumblr-Hit: Eine Frau hat Angst vor der Liebe - und fast 1,5 Millionen Menschen können sie gut verstehen

Die Liebe ist ein seltsames Spiel. Findet auch eine 25-Jährige im US-Bundesstaat Ohio. Also postete sie ein paar Gedanken zum Thema auf ihrem Blog. Inzwischen wurde der Beitrag von fast anderthalb Millionen Usern geliked.

Angst vor der Liebe

"Nichts macht mich trauriger und nichts macht mir mehr Angst als der Gedanke, dass ich für jemanden hässlich werden kann, der einmal dachte, dass sich alle Sterne in meinen Augen befinden"

Was ist Liebe? Das haben sich schon viele Poeten gefragt, zum Beispiel Haddaway in seinem 90er-Jahre-Eurodance-Klassiker "What Is Love?" ... aber im Ernst: Was ist Liebe, warum passiert sie uns, warum verschwindet sie wieder – es sind die ewigen Fragen, auf die es so viele und doch keine Antworten gibt. 

Das weiß auch die 25-jährige Taylor aus Dayton im US-Bundesstaat Ohio. Und trotzdem hat auch sie ein paar ganz eigene Gedanken zum Thema, wie wir alle. Diese hat sie vor kurzem via Tumblr geteilt – und inzwischen haben über 1,48 Millionen User den Beitrag geliked. Taylor scheint einen Nerv getroffen zu haben, mit einigen wenigen, aber umso prägnanteren Sätzen.

Wenn ein Tumblr-Post Beziehungen rettet

Im Interview mit "Bored Panda" zeigt sie sich von der Resonanz überrascht: "Ich bekomme noch immer Nachrichten von Menschen, die mir sagen, wie sehr sie mein Posting bewegt hat." Einige hätten ihr sogar mitgeteilt, dass sie ihre Beziehung damit gerettet habe. Wie das? Das könnt ihr selbst beurteilen – Taylors Post im Wortlaut:

"Viele Leute fragen mich, was meine größte Angst ist. Und ich weiß, dass sie eine Antwort erwarten wie Höhen oder geschlossene Räume oder Menschen, die angezogen sind wie Tiere. Aber wie soll ich ihnen erklären, dass ich mit 17 Jahren einen Kurs namens 'Beziehungen fürs Leben' besucht habe? Dabei habe ich gelernt, dass die Menschen sich aus den gleichen Gründen entlieben, aus denen sie sich einst verliebt haben. Dass die einst so liebenswerte Sturheit des Partners irgendwann zur Weigerung wird, Kompromisse einzugehen. Und die Art, einfach und fokussiert zu denken, irgendwann zur Unreife wird. All die schlechten Angewohnheiten, die man mal liebenswert fand, sind irgendwann nur noch unnötig. Aus Spontaneität wird Rücksichtslosigkeit oder Verantwortungslosigkeit. Die Füße auf dem Armaturenbrett sind nicht mehr sexy, sondern nur noch eine weitere Ablenkung in einem stressigen Leben. Nichts macht mich trauriger und nichts macht mir mehr Angst als der Gedanke, dass ich für jemanden hässlich werden kann, der einmal dachte, dass sich alle Sterne in meinen Augen befinden."

tim
Themen in diesem Artikel
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg