VG-Wort Pixel

Algorithmus geknackt Tiktok-Userinnen erklären, wie du bei Tinder garantiert Matches bekommst

TikTok-User wollen den Algorithmus hinter TikTok erkannt haben
TikTok-User wollen den Algorithmus hinter TikTok erkannt haben
© Andreas Franke/ / Picture Alliance
Kaum jemand weiß, welche Algorithmen hinter Facebook, Instagram oder auch Dating-Apps wie Tinder stecken. TikTok-User wollen bei Letzterer jetzt allerdings einen Trick herausgefunden haben.

Die Technik hinter großen Internet-Unternehmen ist für Laien so gut wie undurchschaubar. Wie die Algorithmen von Facebook, Instagram oder auch Dating-Apps wie Tinder funktionieren, geben die Unternehmen nicht wirklich preis. Klar ist jedoch: Dahinter steckt oft die Absicht, mit dem Produkt Geld zu verdienen.

So rätseln viele Dating-Willige auf Tinder, welche der angezeigten Singles ihnen wirklich ein Like dagelassen haben. Mit jedem Wisch nach rechts hoffen sie, dass bei der Traumfrau oder dem Traummann ein leuchtendes "It's a match!" auftaucht. 

TikTokerinnen wollen einen Trick erkannt haben

Auch auf TikTok fragen sich viele Singles, wie der Algorithmus hinter Tinder funktioniert. Nun wollen einige Userinnen den Trick erkannt haben, mit dem die App ihre Kunden und Kundinnen lockt. Dafür muss man die Anwendung aber bei jeder Nutzung komplett schließen und wieder neu starten.

@myradenijs_

2nd Choise... ##tinder ##lifehack ##life ##hack ##oeps @sorayachayennea

♬ WITHOUT YOU - The Kid LAROI

Einige TikTokerinnen behaupten, dass nach dem Öffnen immer die Personen angezeigt werden, die von der Tinder-Community als "hot", also besonders begehrenswert, eingestuft werden. Damit wollen die Betreiber den User angeblich bei Laune halten, so dass er sieht: Es tummeln sich auch besonders attraktive Menschen auf der Plattform. 

Corona-Leugnung oder tiefgründiges Tattoo? TikTokerin erklärt zweideutige Tätowierung

Dies soll wohl daran bemessen werden, wie viele Likes diese Person bereits bekommen hat. Die zweite Person, die daraufhin angezeigt wird, sei immer ein Match. Das veranschaulichen die TikTok-Nutzerinnen in Videos, in denen sie den sogenannten "Tinder-Hack" zeigen.

Startet man die App also jedes Mal neu, ist der zweite Single ein sicheres Match. Ob man dieser Person auch sonst ein Like gegeben hätte, sei dahingestellt. Die Autorin dieses Artikels hat diesen Trick über die Profile von Freundinnen ausprobiert und festgestellt: Es funktioniert wirklich jedes Mal.

Weiterer Hack: Gepixelte User erkennen

Tinder zeigt einem manchmal gepixelte Bilder von Usern , die einem ein Like gegeben haben sollen, um den Benutzer zum Bezahlen eines Premium-Accounts zu verleiten. Aber auch diese Masche kann man ganz einfach umgehen, wie man auf TikTok sehen kann. Dazu muss man sich über den Desktop bei Tinder anmelden, macht einen Rechtsklick auf das gepixelte Bild und klickt auf "Untersuchen". Daraufhin wird der Seitenquelltext angezeigt.

@craxkab

the more you know ##tinder ##tinderhack ##xyzbca

♬ original sound - Julie Tuzet

Was für den Laien wie ein Wirrwarr aus Codes aussieht, ist eigentlich gar nicht so kompliziert. Denn dazwischen befindet sich eine URL, die man entweder in die Suchleiste kopiert oder über die man mit dem Mauszeiger wischt. Schon bekommt man das Bild des ungepixelten Singles angezeigt, der Interesse an einem hat.

Quelle: TikTok


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker