HOME
Stiftung Warentest prüft Zyklus-Apps: "Wer sich darauf verlässt, könnte eine lebensverändernde Überraschung erleben"

Fruchtbare Tage

Stiftung Warentest straft Verhütungs-Apps ab - 18 Mal "mangelhaft"

Zyklus-Apps für das Smartphone sollen die fruchtbaren Tage anzeigen. Stiftung Warentest hat 23 Apps näher unter die Lupe genommen - mit ernüchterndem Ergebnis: Der Großteil der Anwendungen kassiert ein "Mangelhaft". Nur drei Apps können punkten.

Eine Frau schaut skeptisch ihr iPhone an

Smartphone

Warum ein beliebter iPhone-Trick nicht nur nutzlos, sondern schädlich ist

Star Wars Battlefront 2

Glücksspiel und Kostenfallen

Star-Wars-Spiel "Battlefront 2": Die fiese Abzocke unter dem Weihnachtsbaum

Von Malte Mansholt

Betrugssoftware nutzt beliebte App

Warum Millionen Nutzer ein falsches WhatsApp installierten

Test

Apple-Smartphone für 1149 Euro

iPhone X im ausführlichen Test: Hier gibt es viel zu sehen

Von Christoph Fröhlich
Eine Frau knipst mit der Kamera ihres Smartphones ein Selfie

Dauertracking und heimliche Fotos

Spionierende Apps: Das unheimliche Eigenleben Ihres Smartphones

Von Malte Mansholt
Der Film "Wonder Woman" im Vollbildmodus.

Es sollte eigentlich erst 2018 kommen

10 Dinge, die Sie über das iPhone X noch nicht wussten

Von Christoph Fröhlich
Apple - iOS 10.3

Bericht

Login-Daten in populären iOS-Apps können ausgespäht werden

Emoji iPhone iOS 11

Neues Update

iOS 11.1 ist da - und bringt 240 neue Emoji auf das iPhone

Von Malte Mansholt
Poetry Slam Meisterschaften

Wortkunst

Alex Burkhard ist Poetry-Slam-Meister 2017

Organisiere mich!

Unverzichtbare Alltags-Apps für jede Lebenslage

Amazon FireTV Test
Test

Streamingbox

So gut ist das neue Amazon FireTV

Von Malte Mansholt
Veronikas Spleen: "Ich öffne die Mikrowelle vor dem 'Bing', um meine Macht über den Vorgang zu zeigen" (Symbolbild)

Das sind eure Spleens

"Ich öffne die Mikrowelle vor dem 'Bing', um meine Macht über den Vorgang zu zeigen"

"Generation Y": Wer bin ich? Auf der Suche nach meiner Generation

"Generation Y"

Wer bin ich? Auf der Suche nach meiner Generation

Google Maps - Cupcake Feature

Cupcake-Rechner

Google Maps verbannt nach heftiger Kritik Kalorienzähler aus der App

iPhone Speicher Tricks

Sparmaßnahme

Mit diesen einfachen Tricks ist der iPhone-Speicher nicht ständig voll

Von Malte Mansholt
Steven Spielberg soll für Apple ein Remake von "Unglaubliche Geschichten" produzieren.

Serien-Offensive

Apple rüstet gegen Netflix auf - und holt Steven Spielberg an Bord

Von Christoph Fröhlich
China

"Schufa des Lebens"

Wenn Bürger plötzlich für ihr Verhalten bewertet werden: Einblick in Chinas Überwachungs-System

Microsoft Lumia 950

Microsoft

Windows 10 für Smartphones ist offiziell tot - und selbst der Chef nutzt Android

Von Malte Mansholt
Fahrgäste stehen vor Bahn-Infocenter an

Nach Zug-Chaos wegen des Sturms "Xavier" Kritik an Informationspolitik der Bahn

Ein Mann mit einer Maske versucht, eine Kamera mit Gesichtserkennung zu überlisten

Smarter Life Sicherheit

Wie wir die Gesichtserkennung austricksen wollten

Influencer auf Instagram: Mein steiniger Weg zum Social-Media-Star

Social-Media-Selbstversuch

Ich wollte Influencer werden - das ist daraus geworden

Der neue Amazon Echo steht auf einem Tisch neben einer Couch. dein Hund betrachtet ihn von dort

Neuer Echo und FireTV zum Kampfpreis

Amazon startet den Großangriff auf das Wohnzimmer - und auf Apple

Von Malte Mansholt
Die Siri-Remote hat nun einen weißen Ring. Im Hintergrund zu sehen der App Store des Apple TV 4K.
Test

Neue Streamingbox

Apple TV 4K im Test: Scharfe Versprechen

Von Christoph Fröhlich

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.