HOME

#Hitzefussballer: Julian Sonnenbrandt und Co.: Twitter passt die Namen der Fußballer dem Wetter an

Die Hitze macht erfinderisch – zumindest viele Nutzer auf Twitter. Unter dem Hashtag "Hitzefussballer" passten dort Fans und Profi-Vereine die Namen der Profis den tropischen Temperaturen an. Die lustigsten haben wir für euch gesammelt.

#Hitzefussballer: Twitter passt die Namen der Fußballer dem Wetter an

Auf Twitter haben Fans und Profi-Vereine unter dem Hashtag "Hitzfussballer" die Namen der Profis den tropischen Temperaturen angepasst

Picture Alliance

Das Hoch "Ulla" sorgt dieser Tage dafür, dass Schwitzen zur Trendsportart wird. Am Mittwoch soll die Hitze vielerorts ihren Höhepunkt erreichen – und könnte sogar einen historischen Temperaturen-Rekord in Deutschland aufstellen. "Im Saarland und im Rheintal kratzen wir an der 40 Grad-Marke", sagt DWD-Meteorologe Andreas Friedrich "Tagesschau.de".

Bislang hält die bayerische Stadt Kitzingen den Rekord. 2015 registrierte der Deutsche Wetterdienst dort 40,3 Grad Celsius an der Messstation. Rekord hin oder her: Die tropischen Temperaturen waren auf jeden Fall der Grund dafür, dass die Nutzer auf Twitter unter dem Hashtag "Hitzefussballer" die Namen von Profi-Fußballern ans Wetter anpassten. Dabei machten nicht nur die Fans mit, sondern auch einige Profi-Vereine.

Twitter-Trend #Hitzefussballer

Wir haben die besten und lustigsten Hitzefußballer für euch herausgesucht:

Eine Kombo zeigt llinks Joachim Löw mit einer Espresso-Tasse am Mund und rechts Ägyptens Stürmer Mohamed Salah beim Training
rpw
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(