HOME

Von Zahnersatz bis totes Lamm: Mitarbeiter der Müllabfuhr auf Reddit: Das ist das Schrägste, was wir je gefunden haben

Es ließe sich wohl argumentieren, dass unsere Mülleimer in gewisser Weise ein Fenster in unsere Seele sind. Immerhin landen da auch die Dinge drin, die wir vielleicht lieber niemandem zeigen wollen. Auf Reddit fragte nun ein User: Müllmänner von Reddit, was ist das Ekligste, was ihr je gefunden habt?

Müllabfuhr

Die Müllabfuhr bekommt immer wieder ungewollt Einblick in das Privatleben fremder Menschen

Getty Images

Unser Müll sagt vermutlich weit mehr über uns aus als wir uns das manchmal wünschen würden. Wer die Tonne aufmacht und nichts als Kaffeefilter sieht, der hat vermutlich in den letzten Wochen ein bisschen zu wenig Zeit zu Hause verbracht. Und wer vor allem abgelaufene Essensreste wiederfindet, sollte vielleicht mal seinen Einkaufsplan überdenken.

Dass der Hausmülleimer aber auch noch zur Entsorgung ganz anderer Dinge genutzt wird, beweist ein Reddit-Thread. Im Kanal "Ask Reddit" fragte ein User: "Müllabfuhrmitarbeiter von Reddit, was ist das Ekligste, was ihr je im Müll gefunden hat?" Und glücklicherweise sind die Antworten nicht ausschließlich ekelerregend, sondern teilweise auch schlichtweg schräg. Wie immer gilt hier aber natürlich: Reddit ist eine komplett anonyme Plattform, sprich, den Fantasien der User sind keine Grenzen gesetzt.

Zwischen toten Tieren und Urin: Müllmänner von Reddit berichten

Ein User schreibt: "Nicht wirklich eklig, aber es kommt SUPER häufig vor: Flaschen über Flaschen mit Urin. Einfach ganze Tüten und Eimer voll mit vollgepinkelten Flaschen." Nicht wirklich eklig, hm?

Ein anderer User ist laut eigenen Angaben bereits seit neun Jahren bei der Müllabfuhr tätig und schreibt: "Die komplette Haut und den Kopf eines Schweines. Außerdem von einem Reh. Das Schwein lag so flach da, als wäre es von einer Walze überfahren worden. Und das einzige Mal, dass ich gekotzt habe, war, als ich Eimer voll gammelndem Hühnchen in Marinade fand. Der Gestank war so schlimm, dass ich ihn drei Tage lang nicht aus dem Wagen bekommen habe."

User GodIsLoveIKnow war vor allem erschrocken, als er sah, was sich in dem Container befand: "Ich war in den 90ern Müllmann in den Hamptons. Eines Tages fuhr ich mit meinem Müllwagen rückwärts an einen Container an einem Fischmarkt. Es stank fürchterlich, aber man gewöhnt sich daran. Ich machte den Motor aus, vermutlich, um irgendetwas zu überprüfen, stieg aus und wollte den Container gerade am Wagen befestigen. Der Deckel war auf und komplett von Reis bedeckt. Überall war Reis. Ich konnte nicht fassen, dass jemand das einfach weggeworfen hatte. Dann sah ich, dass der Reis sich bewegte. Es waren Maden. Die Maden bewegten sich. Eine Made macht vielleicht keine Geräusche, aber wenn tausende Maden sich bewegen, klingt es, als würde man ein Ei braten."

qawsedrf12 befand sich auf der anderen Seite der Tonne: "Ich möchte mich bei der Person entschuldigen, die in den frühen 80ern unseren Müll ausleeren musste. Mein Vater hat die Eingeweide eines überfahrenen Rehs reingeworfen und den abgetrennten Kopf oben drauf gelegt."

Eine noch schlimmere Geschichte erzählt hunter15991: "Ich bin kein Müllmann, aber der Onkel meiner Frau war in Russland, kurz nachdem die Sowjetunion aufgelöst wurde. Er sagt, dass er eines Tages einen abgetrennten Kopf in einer Mülltonne fand. Er war entstellt und ein abgetrennter Finger (man würde meinen, es war der des Verstorbenen) in seinen Mund gesteckt worden. Kurz danach fing er einen neuen Job auf der Baustelle an."

Und ein Kumpel von kugdxn will sich lieber keine Gedanken darüber machen, was er schon alles weggeworfen hat: "Ein Freund von mir hat früher als Bulldozer-Fahrer auf einer Müllhalde gearbeitet. Ich weiß nicht, ob das allgemein bekannt ist, aber tatsächlich gehören viele Abfallunternehmen der Mafia und auch diese war keine Ausnahme. Eines Tages beschwerte er sich gerade bei seinem Chef über seine Ex-Frau und darüber, dass sie ihn mit Unterhaltszahlungen und den Besuchsrechten bei seinen Kindern übers Ohr hauen wollte. Sein Boss sagte ohne auch nur einen Funken Humor: 'Weißt du, du bist ein guter Mann und für mich wie Familie. Sag einfach das Wort und wir können sie in einem Teppich hierher liefern lassen.' Und er dachte daran, wie viele alte Teppiche er in seiner Karriere auf der Halde vergraben hatte."

Zu guter Letzt noch die Geschichte einer Userin, die in ihrer Jugend gerne Containern ging: "Wir fanden einen riesengroßen toten Papageien, der schon voller Maden war, eine Babypuppe, aus der jemand eine Taschenmuschi gemacht hatte und ein künstliches Gebiss. Das war ein komischer Sommer."

Quelle: Reddit

Reddit Emoji-Rätsel



jgs