HOME

Wer den Style hat ...: Angela Merkel trifft sich mit ihrem Digitalrat – das Netz lacht über ein Detail auf diesem Foto

Was zieht man an für ein Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel? Blauer Anzug, schwarzer Anzug – oder einfach kurze Hose, T-Shirt, Sneaker und Superman-Cap! Das lockere Outfit von Ijad Madisch bringt viele Menschen gerade zum Schmunzeln.

Twitter-Foto von Steffen Seibert

Dieses Foto veröffentlichte Regierungssprecher Steffen Seibert auf Twitter – jetzt feiert das Netz

Es war die erste Sitzung des neuen Digitalrats im Bundeskanzleramt. Kanzlerin Angela Merkel hatte alle Mitglieder des neuen Rats zu sich geladen. Doch der Inhalt der ersten Arbeitssitzung trat kurz darauf in den Hintergrund – zumindest im Netz. Denn Regierungssprecher Steffen Seibert, der auch Chef des Bundespresseamts ist, postete nach dem Treffen ein Foto auf Twitter. Darauf zu sehen: Angela Merkel umringt von 18 Männern und Frauen. Unter den Mitgliedern des Digitalrats auch sechs Minister – unter anderem Olaf Scholz, Peter Altmaier oder Dorothee Bär. Dazu schrieb Seibert: "Kanzlerin #Merkel freut sich, dass die gemeinsame Arbeit nun beginnt - und begrüßt die Mitglieder zur ersten Sitzung im Bundeskanzleramt."

Iljad Madisch – stilsicher mit kurzer Hose, T-Shirt, Sneaker und Superman-Cap

Und während der Großteil der Teilnehmer recht adrett gekleidet vor die Kamera trat und die Kanzlerin wie gewohnt ihre Raute zeigt, sticht vor allem das (sehr) lässige Outfit von Iljad Madisch ins Auge. Statt Anzug und Krawatte zu tragen, dachte sich der Geschäftsführer von "ResearchGate" wohl, dass bei den sommerlichen Temperaturen in Berlin vielleicht ja auch kurze Hose, knallrote Sneaker und ein apricot-farbenes T-Shirt ganz passend wären. Und um den lockeren Auftritt noch stilsicher abzurunden, setzte er sich noch eine blaue Schirmmütze mit Superman-Logo auf. Doch damit nicht genug: Ganz selbstbewusst stellte sich Madisch dann auch noch in die erste Reihe – direkt neben CSU-Politikerin Dorothee Bär. Mit seinem ungewohnt lockeren Auftritt hat der junge Mann nun zahlreichen Twitter-Usern ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Viele User feiern ihn für sein – doch recht ungewöhnliches – Outfit. 

"Sehr geil da heute in kurzer Hose aufzutauchen"

So schreibt beispielsweise ein User "Ich feier @IjadMadisch so hart für sein Outfit! 😍". Zwei andere User kommentieren den lockeren Style wie folgt: "Auf die Birne kommt's an, nich auf die Hose. Alles richtig gemacht @IjadMadisch!" und "Sehr geil da heute in kurzer Hose aufzutauchen - Viel Erfolg im neuen Gremium". Wie immer gibt es natürlich auch ein paar Twitter-User, die den Auftritt dann doch etwas unangemessen finden: "Bei aller Coolness und Hippness - wenn man eine Sitzung im Kanzleramt hat könnte man ja schon mal die Kappe absetzen und sich optisch entsprechend kleiden. Ist ja nun mal kein Allerwelt-Treffen und irgendwie auch ein Höflichkeitsakt." Maschid selbst hat übrigens auch ein Foto von dem Treffen gepostet.

Über Stil lässt sich bekanntlich ja streiten. Ob angemessen oder nicht, eins ist dem jungen Mann auf jeden Fall gelungen: Er hat viele Menschen heute zum Schmunzeln gebracht.

Wenn Sie wissen wollen, was der Digitalrat ist und wer dem neuen Rat alles angehört, empfehlen wir Ihnen dieses kurze Erklärvideo.

hh