HOME
Merkel vor ihrem Gespräch mit Chinas Ministerpräsident Li

Merkel stellt sich in China hinter Hongkonger Demokratiebewegung

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich bei ihrem Besuch in China hinter die Demokratiebewegung in Hongkong gestellt.

Angela Merkel und Chinas Staatspräsident Xi Jinping hatten sich jüngst auch auf dem G20-Gipfel Ende Juni in der japanischen Metropole Osaka getroffen

Konfliktträchtige Visite

Angela Merkel reist nach China – doch Hongkongs Demonstranten hoffen vergebens auf die Kanzlerin

Bundesregierung zu Brexit-Streit: Beobachten mit Interesse

Olaf Scholz

Treffen im Bundeskanzleramt

Koalitionsspitzen beraten über Fortschritte beim Klimaschutz

Merkel spricht mit Putin über Ukraine-Gipfel

Gab es hier Hetzjagden? Demonstration in Chemnitz; Hans-Georg Maaßen; Michael Kretschmer

Chemnitz – ein Jahr danach

"Hetzjagd"-Diskussion geht in neue Runde – das sagen Maaßen und Kretschmer jetzt

Von Daniel Wüstenberg
Aufnahme der Waldbrände in Brasilien

Auch Merkel will bei G7 über schwere Brände im Amazonas-Gebiet sprechen

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Merkel reist nächste Woche nach Ungarn und Island

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

Nationalfeiertag in Frankreich

Kurzatmigkeit bei Kanzlerin Merkel: Regierungssprecher gibt Statement ab

Flüchtlinge von der "Alan Kurdi"

Minister Müller fordert internationalen Einsatz für Flüchtlinge in Libyen

Ursula von der Leyen

Ärger in der Koalition wegen von der Leyens Nominierung für EU-Posten

Das Haus des verstorbenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU)

Rechtsextremist Stephan E.

Geständnis im Mordfall Lübcke: Zweifel an Einzeltäter-These bleiben

Bundeskanzerin Angela Merkel
Analyse

Tag eins nach der Europawahl

Angela Merkel schaut zu und schweigt. Die Strategie könnte aufgehen. Könnte ...

Von Daniel Wüstenberg
Merkel mit den Präsidenten der Anti-Terror-Allianz G5

Merkel sagt Burkina Faso Unterstützung im Kampf gegen Dschihadisten zu

Griechisches Parlament während einer Sitzung im Januar

Griechisches Parlament stimmt für Reparationsforderungen an Deutschland

Theresa May

May zu Brexit-Gespräch am Dienstag in Berlin

Wird abberufen: der Pariser Polizeipräfekt Michel Delpuech

Pariser Polizeipräfekt wird nach Krawallen abberufen

Bundesregierung nennt Gewalt in Paris "erschreckend"

Bundesregierung nennt Gewalt in Paris "erschreckend"

Türkei-Korrespondent Seibert vor seiner Zwangs-Ausreise

Forderungen nach Konsequenzen aus Arbeitsverbot für deutsche Journalisten in Türkei

Nach Zögern Lob aus Berlin für EU-Vorstoß Macrons

Nach Zögern begrüßt die Bundesregierung Macrons Vorstoß für Reform Europas

Emmanuel Macron und Angela Merkel

Bundesregierung: Es gibt kein Geheimabkommen mit Frankreich zur Rüstungspolitik

Juan Guaidó

Berlin: Umgehend freie Wahlen in Venezuela oder Anerkennung Guaidós

Theresa May

May will bei EU-Kollegen um Zugeständnisse beim Brexit werben

Merkel reist zur Trauerfeier für Ex-US-Präsident Bush

Merkel reist zur Trauerfeier für Ex-US-Präsident Bush nach Washington