Person der Woche Ex-Regierungssprecher Steffen Seibert wird Israel-Botschafter. Dafür verzichtet er sogar auf etwas Gehalt

Steffen Seibert wird Botschafter in Israel
Der ehemalige ZDF-Journalist und Regierungssprecher Steffen Seibert ist nach Tel Aviv gezogen und vertritt dort künftig die Interessen Deutschlands als Botschafter
© Michael Kappeler / dpa
Erst Nachrichten-Journalist, dann Regierungssprecher und nun Botschafter in Israel: Steffen Seibert ist nicht der einzige Botschafter mit Journalismus-Vergangenheit.

Steffen Seibert kennt die Tücken des Protokolls nur allzu gut. In mehr als elf Jahren als Regierungssprecher an der Seite von Angela Merkel hat er gelernt, wie heikel etwa die Sitzordnung bei einem Staatsbankett sein kann, wie man vor dem Kanzleramt an einer Ehrenformation vorbeimarschiert – und dass ein Botschafter erst ein echter Botschafter ist, wenn er dem Staatsoberhaupt des Gastlandes sein Beglaubigungsschreiben überreicht hat. 


Mehr zum Thema



Newsticker