HOME

Freunde bleiben?: Sechsjährige Britin schreibt niedlichen Brief an Donald Tusk – aus Angst vorm Brexit

Während die Welt über die Brexit-Verhandlungen nur noch den Kopf schüttelt, hat ein sechsjähriges Mädchen aus Großbritannien vielleicht verstanden, worum es denn eigentlich geht. Und dazu hat sie EU-Ratspräsidenten Donald Tusk einen extrem niedlichen Brief geschrieben. 

EU-Ratspräsident Donald Tusk hat einen sehr niedlichen Brief zum Brexit erhalten. Auf Instagram hat er ihn auch beantwortet. 

EU-Ratspräsident Donald Tusk hat einen sehr niedlichen Brief zum Brexit erhalten. Auf Instagram hat er ihn auch beantwortet. 

Getty Images

"Wir können ja Freunde bleiben!" Am Ende einer tollen Beziehung klingt das oft höhnisch. Aber wieso eigentlich? Das Ende ist unausweichlich. Es gibt kein zurück. Und Freundschaft kann doch vielleicht die schönste Art von Liebe sein – und einem zusätzlich die Angst vor der anstehenden schweren Trennungszeit nehmen.

"Ich denke, dass wir Freund bleiben sollten"

Das alles weiß die kleine Sophie aus London schon. Denn sie sorgt sich um eine sehr wichtige bevorstehende Trennung: die von der EU und Großbritannien. Deswegen schreibt sie Donald Tusk einen Brief. Und der ist wirklich sehr niedlich, denn Sophie ist erst sechs Jahre alt. Sie schreibt: "Lieber Herr Tusk, ich lebe in Großbritannien. Ich weiß, dass wir die EU verlassen. Aber ich denke, dass wir Freunde bleiben sollten. Könnte ich bitte ein signiertes Foto von Ihnen für mein Europabuch haben. Von Sophie, sechs Jahre alt. Ich habe dir ein Einhorn gemalt". Dazu drei rote Sticker: eine Blume, ein Herz und einen Stern. Daneben das besagte Einhorn, das für eine Sechsjährige erstaunlich gut gelungen ist.

Donald Tusk hat Sophies Brief abfotografiert und auf Instagram hochgeladen. Dazu antwortet er der kleinen Britin, schlicht und schön: "Wir werden immer Freunde sein, Sophie". Dazu ein rotes Herzchen-Emoji.

View this post on Instagram

We will always be friends, Sophie ❤️

A post shared by Donald Tusk (@donaldtusk) on

Das Bild hat innerhalb von drei Stunden bereits über 20.000 Likes auf Instagram gesammelt. 

Nachgebesserter Brexit-Deal erneut vom Parlament abgelehnt

Mitten im festgefahrenen Brexit-Prozess ging es zuletzt nicht so herzlich zu: Am Dienstagabend wurde der nachgebesserte Brexit-Deal von Premierministerin Theresa May vom britischen Parlament abgelehnt. Gerade bei diesen Zukunftssorgen lohnt es sich, das Chaos und das Desaster herunterzubrechen auf den Brief der sechsjährigen Sophie: Hauptsache, wir bleiben Freunde. Und, egal was kommt: Freunde helfen sich ja auch in schlechten Zeiten. 

Quellen: Instagram

EU-Austritt: Niederlage für May: Unterhaus erteilt Brexit-Deal erneut Absage
she