HOME
Italiens Regierungschef Conte

Italiens Ministerpräsident Conte erstmals nach Regierungsumbildung in Brüssel

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte führt nach Bildung der neuen Regierungskoalition in Rom erste Gespräche bei der EU. In Brüssel trifft Conte am Mittwoch EU-Ratspräsident Donald Tusk (11.

Boris Johnson mit ausgestrecktem Zeigefinger

Britischer Premier

Brexit-Zoff: Johnson hat keine neuen Vorschläge – aber jede Menge Drohungen

Tusk und Johnson

Gespräch mit Tusk in Biarritz

Keine Bewegung beim Brexit: Johnson ohne neue Vorschläge

Keine Bewegung im Brexit-Streit: Johnson ohne neue Ideen

Mobilisierung brasilianischer Soldaten für den Kampf gegen Brände am Amazonas

Sieben Bundesstaaten fordern Hilfe von Brasiliens Armee gegen Brände am Amazonas

G7-Gipfel eröffnet

Chefs der G7-Staaten beginnen Beratungen auf spannungsreichem Gipfel in Biarritz

G7-Gipfel eröffnet

G7-Gipfel im französischen Biarritz eröffnet

EU-Ratspräsident Tusk

Tusk macht Mercosur-Ratifizierung von Brandbekämpfung am Amazonas abhängig

Analyse

Johnsons Europa-Tour und die konstruktive Mehrdeutigkeit

Der britische Premierminister Boris Johnson

Johnson wirbt für Nachverhandlung von Brexit-Abkommen

Brief an Tusk: Johnson wirbt für Brexit-Nachverhandlungen

Von der Leyen und Juncker

Von der Leyen will mit EU-Parlament "Plan für Europas Zukunft " erarbeiten

Tusk im Europaparlament

Tusk verteidigt im EU-Parlament Nominierung von der Leyens als Kommissionschefin

Tusk im Europaparlament

EU-Ratspräsident verteidigt im Europaparlament umstrittenes Personalpaket

Von der Leyen

Von der Leyen trifft in Brüssel scheidenden EU-Kommissionschef Juncker

Überraschung beim EU-Gipfel: Von der Leyen soll Kommissionschefin werden

Coup beim EU-Gipfel: Von der Leyen soll Kommissionschefin werden

"Sea-Watch 3"-Kapitänin Carola Rackete beim Verlassen des Schiffs
+++ Ticker +++

News des Tages

Sea-Watch-Kapitänin Rackete kommt wieder frei

SPD verweigert Zustimmung zur Nominierung von der Leyens

Von der Leyens Nominierung entzweit die große Koalition

Martin Schulz von der Leyen

Postenpoker in Brüssel

Von der Leyen als Kommissionspräsidentin? Martin Schulz ätzt gegen die "schwächste Ministerin"

Zustimmung zu von der Leyen bei EU-Staaten wächst

Tusk schlägt von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin vor

Tusk bei der Ankunft beim Gipfel

Beginn des EU-Personalgipfels auf 13.00 Uhr verschoben

EU-Ratspräsident Donald Tusk (r.)

EU-Gipfel zu Juncker-Nachfolge muss am Dienstag weitertagen

Ein Mann mit grauem Seitenscheitel und Brille läuft im Anzug zwischen Europa-Flaggen hindurch

Auf EU-Gipfel

Noch kein Ende der Hängepartie in Sicht - EU sucht noch immer einen Juncker-Nachfolger

Frans Timmermans, Vorsitzender der niederländischen Arbeiterpartei (SPE) und Vizepräsident der Europäischen Kommission

Nächster EU-Kommissionschef?

Vorteil für Timmermans im EU-Postenpoker – wer ihm jetzt noch gefährlich werden könnte