HOME

Mutmaßlicher Täter von Wächtersbach war wohl Sportschütze

Biebergemünd - Der mutmaßliche Täter von Wächtersbach soll Mitglied eines Schützenvereins gewesen sein. «Die Waffen waren alle legal beim Main-Kinzig-Kreis angemeldet», sagte Manfred Weber, der Bürgermeister von Biebergemünd. Der allein lebende Mann sei seit 2017 in dem Ort im Main-Kinzig-Kreis gemeldet und nicht auffällig gewesen. «Er lebte zurückgezogen», sagte Weber. Der 55-Jahre alte mutmaßliche Schütze soll im nahe gelegenen Wächtersbach auf einen 26-jährigen Eritreer geschossen und diesen schwer verletzt haben. Wenige Stunden später wurde er leblos in seinem Auto gefunden.

EVP-Fraktionschef Weber wirbt für von der Leyen

Der scheidende EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und seine mögliche Nachfolgerin Ursula von der Leyen.

Abstimmung im EU-Parlament

Wird sie tatsächlich Kommissionspräsidentin? Mit diesen Stimmen kann von der Leyen (nicht) rechnen

Weber rechnet mit klarer Mehrheit für von der Leyen

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

Nationalfeiertag in Frankreich

Gesten der Versöhnung zwischen Merkel und Macron – Proteste am Rande der Feierlichkeiten

Weber kritisiert Umgang im EU-Postenpoker

Ursula von der Leyen

«Affäre» und «Skandal»

Feuer frei: SPD-Politiker greifen von der Leyen an

Malu Dreyer

Spitze der EU-Kommission

EU-Sozialdemokraten nicht von vornherein gegen von der Leyen

Martin Schulz, früherer SPD-Parteichef

"Maybrit Illner"

"Das können Sie doch Ihrem Friseur erzählen!" Martin Schulz gerät bei EU-Talk in Rage

Ursula von der Leyen vor Mikrofonen nimmt Stellung zu Nominierung EU-Kommissionspräsidentschaft

Posten des Kommissionschefs

Was gegen Ursula von der Leyen spricht, ist bekannt. Aber es gibt auch gute Gründe für sie

Von Dieter Hoß
Manfred Weber, CSU

EU-Kommission

Nach seinem Aus: So rechnet Manfred Weber mit Macron und Orban ab

Tusk im Europaparlament

Tusk verteidigt im EU-Parlament Nominierung von der Leyens als Kommissionschefin

Kanzlerin Angela Merkel (links) und Ursula von der Leyen

Wird sie Chefin der EU-Kommission?

"Einfach nur destruktiv": Union und SPD in Berlin zoffen sich wegen von der Leyen

Ursula von der Leyen

Gegen Personalie ausgesprochen

Streit um Nominierung: SPD macht mobil gegen von der Leyen

Ursula von der Leyen

Mehrheit keineswegs sicher

Charmeoffensive in Straßburg: Von der Leyen ringt um Stimmen

Kabinettssitzung

Analyse

Von der Leyen nach Brüssel - Wackelt nun die Koalition?

Charles Michel

Fragen und Antworten

Ein Überblick: Wie es bei den EU-Spitzenämtern weitergeht

Ursula von der Leyen

Ärger in der Koalition wegen von der Leyens Nominierung für EU-Posten

CSU-Mann Manfred Weber wollte EU-Kommissionschef werden und musste seine Ambitionen letztlich begraben

Dennoch zeigt er Größe

Manfred Weber wollte das wichtigste Amt Europas und wurde zum größten Opfer im Postenpoker

Von Finn Rütten
Mann

Satiriker Nico Semsrott

Hickhack um EU-Chefposten: Das sagt "Die Partei" zum Postengeschacher in Brüssel

NEON Logo
Ursula von der Leyen - wie kommt es zu einer solchen Nominierung

EU-Postenvergabe

Von der Leyen aus dem Nichts: Wie kommt es zu einer solchen Nominierung?

Ska Keller

Nachfolge von Antonio Tajani

Europaparlament wählt Präsidenten

Ursula von der Leyen (l.) und Angela Merkel im vergangenen Jahr beim Nato-Gipfel in Brüssel
Presseschau

EU-Kommisionspräsidentschaft

Ursula von der Leyen nach Brüssel - "mit Demokratie hat diese Lösung nichts zu tun"

Ursula von der Leyen ist als EU-Kommissionschefin im Gespräch
Meinung

Postengeschacher in der EU

Darum ist eine EU-Kommissionschefin von der Leyen eine Ohrfeige für alle Wähler

Von Dieter Hoß
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(