HOME
Der Sozialdemokrat Timmermans hat gute Aussichten auf einen Topjob

EU-Postenpoker geht in die heiße Phase

Tusk und der scheidende EU-Kommissionschef Juncker

Tusk erwartet bei G20-Gipfel noch keinen "weißen Rauch" zu EU-Topjobs

Manfred Weber im Mai in Brüssel

Weber gibt sich im Kampf um Amt des EU-Kommissionspräsidenten nicht geschlagen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Brüssel

Merkel sieht keinen Spitzenkandidaten als Juncker-Nachfolger

EU-Kommissionschef Juncker (l.) und Ratspräsident Tusk in Brüssel

EU warnt künftigen britischen Premier vor Brexit-Neuverhandlungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim EU-Gipfel in Brüssel

EU-Gipfel in Brüssel

Keine Lösung im EU-Streit über Spitzenposten – Klimaziel wird zur Fußnote

EU-Gipfelrunde in Brüssel

EU-Gipfel verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland

EU-Gipfel in Brüssel: Am rechten unteren Bildrand ist Kanzlerin Merkel im hellen Blazer zu sehen.

Personalpoker

Warum es so wichtig ist, wer in der EU zukünftig welchen Posten besetzt

Von Miriam Khan
EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager

Neue EU-Kommissionspräsidentin?

Geliebt und gehasst: Margrethe Vestager – die Frau, die an die Spitze der EU will

Von Rune Weichert
Der Machtkampf um die EU-Spitzenposten hat begonnen – und Weber muss bangen

Erster EU-Gipfel nach Wahl

Der Machtkampf um die EU-Spitze hat begonnen – und Angela Merkels Mann Weber muss bangen

EU-Ratspräsident Tusk (M.) bei Demo in Warschau

Tausende Polen bei proeuropäischer Demonstration in Warschau

Angela Merkel kneift auf ihrer Pressekonferenz zum Rücktritt vom CDU-Parteivorsitz die Lippen zusammen

Zeitungsinterview

Kanzlerin heizt Spekulationen an: Plant Angela Merkel Wechsel in ein hohes EU-Amt?

EU-Ratspräsident Donald Tusk (l.) in Sibiu

Tusk beruft Sondergipfel zu EU-Spitzenposten für 28. Mai ein

Abe reist nach Brüssel

EU-Japan-Gipfel zu Handelsfragen und Außenpolitik

Eine Karte von Frankfurt zeigt den Sperrbezirk an beiden Ufern des Mains
+++ Ticker +++

News des Tages

Beide Mainufer gesperrt: Frankfurt plant Entschärfung von Fliegerbombe

Der neue Brexit-Termin ist Halloween. Aber auch schon die Zeit davor könnte mit gruseligen Ereignissen nur so gefüllt sein. Was passiert beispielsweise bei der Europawahl und in der Zeit danach?
Pressestimmen

Nach EU-Einigung

Nicht der "Halloween-Termin" ist das Unheimlichste am neuen Brexit-Szenario

Donald Tusk, British, Theresa May und Angela Merkel beim Brexit-Gipfel

Beschluss von EU und Großbritannien

Brexit auf Halloween verschoben - und nun?

Tusk, May und Merkel (von links)

EU-Gipfel bietet May Brexit-Verschiebung bis 31. Oktober an

EU-Flaggen vor dem Parlament in London

Grüne fordern im Brexit-Streit Härte gegenüber London

Neue Schicksalswoche im Brexit: So geht es im Gezerre um Großbritanniens EU-Austritt weiter

EU-Sondergipfel und Debatte

Neue Schicksalswoche im Brexit: So geht es im Gezerre um Großbritanniens EU-Austritt weiter

Frontmann Mick Jagger von den Rolling Stones
+++ Ticker +++

News des Tages

Frontmann der Rolling Stones: Mick Jagger erfolgreich am Herzen operiert

Theresa May

May bittet EU um Brexit-Aufschub bis 30. Juni

Donald Tusk

Tusk schlägt "flexiblen" Brexit-Aufschub von zwölf Monaten vor

Theresa May während der Abstimmung im britischen Parlament
+++ Ticker +++

Brexit im britischen Parlament

Parlament lehnt alle acht Alternativen ab