VG-Wort Pixel

Anhörung im Innenministerium zu Datenschutzgesetz für Beschäftigte


Im Bundesinnenministerium in Berlin hat am Freitag eine Anhörung zum geplanten Bundesdatenschutzgesetz für Beschäftigte begonnen. Vertreter von Verbänden der Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie Datenschützer könnten zum vorliegenden Referentenentwurf mündlich Stellung nehmen, sagt

Im Bundesinnenministerium in Berlin hat am Freitag eine Anhörung zum geplanten Bundesdatenschutzgesetz für Beschäftigte begonnen. Vertreter von Verbänden der Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie Datenschützer könnten zum vorliegenden Referentenentwurf mündlich Stellung nehmen, sagte ein Sprecher des Innenministeriums AFP. Der Entwurf befinde sich noch in der Ressortabstimmung, betonte der Sprecher. Bis zur Sommerpause solle er dem Kabinett vorgelegt werden.

afp AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker