HOME
Asylbescheid

Innenministerium teilt mit

Asylverfahren dauern im Schnitt ein halbes Jahr

Berlin - Asylbewerber müssen in Deutschland inzwischen nicht mehr ganz so lange auf die Bearbeitung ihrer Anträge warten. Wie das Bundesinnenministerium auf Anfrage mitteilt, liegt die Verfahrensdauer zurzeit bei durchschnittlich sechs Monaten.

Innenpolitiker begrüßen Entscheidung zu Identitären

Seehofer will mit EU-Kollegen über Seenotrettung sprechen

Bundesweite Task Force zur Brandbekämpfung gefordert

Griechenland wählt Konservative an die Macht

Griechenland wählt neues Parlament

Nach Anschlägen in Tunis: Tatverdächtiger stirbt bei Festnahme

Rauchwolke nach Explosion

Mindestens drei Tote und 116 Verletzte bei Taliban-Anschlag in Afghanistan

Ein sandfarbener Geländewagen auf einer Straße in Afghanistan.

Afghanistan

Explosion im Diplomatenviertel in Kabul

Regierungschef Chahad an einem der Anschlagsorte

Ein Toter und acht Verletzte bei Selbstmordanschlägen in Tunesien

Selbstmordanschläge in Tunesien

Mindestens neun Verletzte

Selbstmordanschläge erschüttern Tunis

Selbstmordanschläge erschüttern Tunis - mehrere Verletzte

Rauchwolke

Piloten konnten sich retten

Zwei «Eurofighter» in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzt

Zwei «Eurofighter» in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzt

Beerdigung von Walter Lübcke

Erschossener CDU-Politiker

Ermittler prüfen im Mordfall Lübcke Hinweise auf angebliche Mittäter

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU)

Nach Lügder Missbrauchsfall verstärkt NRW-Polizei Kampf gegen Kinderpornografie

Golunow bei einer Anhörung im Gericht

Russische Polizei lässt Vorwürfe gegen Journalisten Golunow fallen

Eine Fahrt in einem blumengeschmückten Auto gehört für viele Paare zu einer Hochzeit dazu.

Gefährlicher Trend

"Führen Sie keine Waffen mit" - Polizei kämpft gegen Hochzeitskorsos

Kurz (r.) am Dienstag mit Van der Bellen

Österreichischer Abgeordneter Pilz verteidigt Misstrauensantrag gegen Kurz

Bundeskanzler Kurz und Innenminster Kickl (r.)

Regierungskrise in Österreich

Kurz feuert Innenminister Kickl - alle FPÖ-Minister treten zurück

Fritsches früherer Dienstort: Kanzleramt in Berlin

SPD und Grüne fordern Ende von Kooperation mit Österreichs Innenministerium

"Sea-Watch 3"

65 von "Sea-Watch 3" gerettete Bootsflüchtlinge dürfen in Italien an Land

Ternera 2002 in Bilbao

Ex-ETA-Anführer Josu Ternera nach jahrelanger Flucht in Frankreich gefasst

Thomas Haldenwang

Verfassungsschutz sieht "neue Dynamik" im Rechtsextremismus

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(