HOME

Im Nahverkehr drohen ab August flächendeckende Streiks

Auf Bahnkunden in Deutschland kommen im August womöglich flächendeckende Streiks im Nahverkehr zu. "Wenn die Arbeitgeber bei ihrer starren Ablehnung eines neuen Branchentarifvertrages bleiben, wird es von August zu Arbeitskampfmaßnahmen kommen", sagte der Sprecher der Bahngewerks

Auf Bahnkunden in Deutschland kommen im August womöglich flächendeckende Streiks im Nahverkehr zu. "Wenn die Arbeitgeber bei ihrer starren Ablehnung eines neuen Branchentarifvertrages bleiben, wird es von August zu Arbeitskampfmaßnahmen kommen", sagte der Sprecher der Bahngewerkschaft Transnet, Michael Klein, dem "Westfalen-Blatt" von Donnerstag. "Allerdings wollen wir nicht streiken", betonte er im Gespräch mit AFP. Ziel sei weiterhin eine Einigung mit den Arbeitgebern, doch hätten diese für einen Branchentarifvertrag bislang "keine Bereitschaft" erkennen lassen.

afp / AFP