VG-Wort Pixel

Zwergelefant auf Borneo wenige Wochen nach seiner Rettung verendet


Wenige Wochen nach seiner Rettung durch Wildhüter ist in Malaysia ein Zwergelefantenkalb verendet. Das zweijährige Weibchen sei an schweren inneren Blutungen gestorben, erklärte der Umweltminister des Bundesstaates Sabah auf der Insel Borneo, Masidi Manjun, am Sonntag. "Die Lekti

Wenige Wochen nach seiner Rettung durch Wildhüter ist in Malaysia ein Zwergelefantenkalb verendet. Das zweijährige Weibchen sei an schweren inneren Blutungen gestorben, erklärte der Umweltminister des Bundesstaates Sabah auf der Insel Borneo, Masidi Manjun, am Sonntag. "Die Lektion, die wir aus dieser Tragödie lernen, ist, dass der beste Platz Ort zum Überleben für ein Tier sein natürlicher Lebensraum ist und nicht bei Menschen in Gefangenschaft", mahnte der Minister. Das Elefantenkalb war Anfang Juni von Wildhütern völlig dehydriert in einem Graben auf einer Plantage gefunden worden. Bereits wenige Tage zuvor hatten Wildhüter in Sabah ein geschwächtes Zwergelefantenkalb gerettet.

afp AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker