HOME

2016 im Rückblick

Das bewegte Deutschland und die Welt in diesem Jahr

Gleich in der ersten Sendung 2016 ging es um ein heiß debattiertes Thema: Die Kölner Silvesternacht. Jede Woche hat stern TV über die aktuellsten Ereignisse in Deutschland berichtet - aber auch über das, was weltweit passiert ist. Ein Rückblick fasst die wichtigsten Geschehnisse noch einmal zusammen.

Im Flüchtlingscamp Idomeni eskortieren Polizisten Flüchtlinge zu Bussen

Räumung des Flüchtlingscamps

Polizei in Idomeni schließt offenbar Reporter aus

Stacheldrahtzaun beim Flüchtlingslager Idomeni

Griechisch-mazedonische Grenze

Polizei räumt Flüchtlingslager in Idomeni

Flüchtlinge in Idomeni räumen ihre Sachen zusammen.

Nordgriechischer Grenzort

Flüchtlingslager in Idomeni soll geräumt werden

Für die Liebe im Elend: Mahmoud Ibrahim ist von Deutschland zurück ins Lager in Idomeni gegangen, um bei seiner Frau Dina zu sein.

Für die Liebe

Anerkannter syrischer Flüchtling geht freiwillig zurück nach Idomeni

Flüchtlinge versuchen eine Tränengasgranate abzudecken

Flüchtlingskrise

Mazedonische Polizei geht mit Tränengas gegen Flüchtlinge vor

Ein junger Migrant schützt sein Gesicht mit einem Tuch vor dem Gas

Grenze zu Mazedonien

Polizei schießt Tränengas auf Flüchtlinge - etliche Verletzte

Idomeni

Tränengas an der mazedonischen Grenze

Grenze zu Mazedonien

Polizei und Flüchtlinge liefern sich Schlägerei in Idomeni

Norbert Blüm mit stern TV in Idomeni
stern TV-Reportage

Norbert Blüm im Flüchtlingslager

Eine Nacht in Idomeni

Kommentar

Seehofers Tiraden

Die CSU sollte aus der Union austreten

Von Lutz Kinkel
Für die Flüchtlinge aus Idomeni ist der Weg nach Mazedonien versperrt

Nach Exodus aus Camp

Hunderte Idomeni-Flüchtlinge kehren zurück

Flüchtlinge aus dem Camp in Idomeni überqueren einen reißenden Fluss

Flüchtlingsdrama

"Kommando Norbert Blüm": Flucht aus Idomeni wohl organisierte Aktion

Flüchtlinge aus Idomeni versuchen sich an einem dünnen Seil über einen Fluss nach Mazedonien zu kommen.

Bei Idomeni

Mazedonisches Militär stoppt hunderte Flüchtlinge hinter der Grenze

Hunderte Flüchtlinge machen sich aus Idomeni auf den Weg, um einen neuen Weg nach Mazedonien zu finden.

Unterwegs nach Mazedonien

Tausende Flüchtlinge entfliehen dem Elend von Idomeni

Video

Norbert Blüm in Idomeni: "Europa, schäm dich!"

Menschen in dem Zeltlager in Idomeni

Flüchtlingslager in Idomeni

Die Festung Europa hat ihre Grenze der Schande

Seit Tagen regnet es in dem Grenzlager Idomeni. Das Camp hat sich in eine Schlammwüste verwandelt.

Griechisch-mazedonische Grenze

So elend ist die Lage im Flüchtlingscamp Idomeni

Flüchtlingskrise

Die Schlammwüste von Idomeni

Gipfel in Brüssel

EU-Chefs vertagen Entscheidung zu Flüchtlingsbündnis

Flüchtlinge reißen Teile des Grenzzauns zu Mazedonien nieder

Tumulte in Idomeni

Flüchtlinge wollen Grenze zu Mazedonien stürmen - Polizei setzt Tränengas ein

Flüchtlinge in Griechenland

Tausende sitzen fest

Balkanroute für Flüchtlinge weitgehend abgeriegelt