HOME
"Pfefferspray und Prügelattacken" – Aktivsten beklagen Polizeigewalt bei Räumung in Garzweiler

Sie fordern den Kohleausstieg

"Pfefferspray und Prügelattacken" – Aktivisten beklagen Polizeigewalt bei Räumung in Garzweiler

Der Sprecher der Polizei Aachen, Andreas Müller, versprach Aufklärung. Unterdessen blockierten am Sonntagnachmittag weiterhin Hunderte Aktivisten die Bahnstrecke zum Kohlekraftwerk Neurath.

Räumung im Tagebau Garzweiler kurz vor dem Abschluss

Polizeieinsatz gegen Hausbesetzer in Kerpen-Manheim

Polizei beginnt mit Räumung besetzter Häuser am Tagebau Hambach

Der Musiker Leslie Mandoki steht an der Rehling eines Schiffes auf einem Fluss, neben sich seine blonde Tochter Julia

Absturz aus sechs Metern

Leslie Mandoki in Sorge: Verletzte Aktivistin im Hambacher Forst ist seine Tochter

Peter Madsen  vor seiner Verhaftung
+++ Ticker +++

News des Tages

Dänisches Berufungsgericht bestätigt lebenslange Haft für U-Boot-Bauer Madsen

Screenshot vom Facebookvideo, in dem eine Umweltaktivistin im Hambacher Forst, über Engagement spricht.

Hambacher Forst

"Sie denken, sie haben gewonnen" – Video von weinender Hambach-Aktivistin geht viral

NEON Logo
Kohlegegner demonstrieren am Hambacher Forst

Polizei bereitet Räumung von weiterem Baumhausdorf im Hambacher Forst vor

Braunkohlegegner demonstrieren am Hambacher Forst

Zusammenstöße bei Räumung im Hambacher Forst

Einsatzkräfte im Hambacher Forst

Braunkohlegegner wehren sich weiter gegen Räumung des Hambacher Forsts

Polizeieinsatz im Hambacher Forst

Zunächst keine Zwischenfälle bei weiterem Polizeigroßeinsatz im Hambacher Forst

Der Braunkohletagebau grenzt an den Hambacher Forst

Bewohner der Baumhäuser im Hambacher Forst zur Räumung aufgefordert

Der Braunkohletagebau grenzt an den Hambacher Forst

Räumung des Hambacher Forsts soll am Donnerstag starten

Eine russische Handgranate

Leverkusen

90-Jährige mit scharfer Granate sorgt für Räumung einer Polizeiwache

München Franz-Josef-Strauß-Flughafen

Sicherheitspanne

Chaos am Münchener Flughafen: Jetzt ist der Grund bekannt

In Dortmund wurden 753 Menschen aus ihren Wohnungen vertrieben

Dortmund-Dorstfeld

Frau Landowska muss ihre Wohnung räumen – die schmerzhafte Geschichte einer Vertreibung

Brandschutzmängel: Behörden ordnen Räumung von Dortmunder Hochhaus an

Brandschutzmängel

Behörden ordnen sofortige Räumung von Dortmunder Hochhaus an

Ruhig und gelassen haben die Besucher von Rock am Ring das Gelände nach der Terrorwarnung verlassen

Rock am Ring

So beeindruckend reagieren Festivalbesucher auf die Räumung

Flüchtlinge verlassen das wilde Zelt- und Hüttenlager nahe Calais

Illegales Flüchtlingslager

Räumung des "Dschungels von Calais" beginnt friedlich

In den vergangenen Tagen haben als Clowns verkleidete Täter Menschen verletzt
Ticker

News des Tages

Duisburg und Köln: Grusel-Clowns verletzen erneut Menschen

Flughafen

Person umging Sicherheitscheck

Räumung am Frankfurter Flughafen verursacht Chaos

Theresa May
Live

Der Tag im Ticker

Theresa May ist neue britische Premierministerin

Im Flüchtlingscamp Idomeni eskortieren Polizisten Flüchtlinge zu Bussen

Räumung des Flüchtlingscamps

Polizei in Idomeni schließt offenbar Reporter aus

Eine von prodemokratischen Demonstranten blockierte Straße in Hongkong

Proteste in Hongkong

Maskierte stürmen Lager der Demonstranten

Schulbesetzung in Berlin-Kreuzberg

Polizei schließt Räumung vorerst aus

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(