Schließen
Menü
Gast

Aids - immernoch tödlich?

Ist HIV immer noch zwangsläufig ein Todesurteil?
Frage Nummer 3000023887

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (19)
Amos
Ja, soweit mir bekannt haben die entsprechenden Medikamente zwar eine aufschiebende Wirkung. Heilen können sie aber nicht.
machine
Ein recht ausführlicher Artikel ist hier nachzulesen.
Gast
frag doch deinen Arzt und Apotheker
Gast
oder Charlie Sheene
Amos
Rock Hudson, Anthony Perkins oder Freddie Mercury kann man ja nicht mehr befragen.
stouba
Das Leben ist zwangsläufig mit dem Tod verbunden - ob mit oder ohne den HIV-Virus - bzw. AIDS.
umjo
Abgesehen davon, dass (auch) ich angesichts des diesjährigen Welt-AIDS-Tages und der Vorberichterstattung in den Medien davon ausgehe, dass die Frage von 'Gast' eine eher rhetorische ist:
Warum, Huddel, und dann -leider doch auch noch- Amos, muss man das unbedingt ins Lächerliche ziehen??
Wobei: User/In 'stouba' hat ja wohl (bis jetzt, und hoffentlich abschließend den Vogel abgeschossen! Glückwunsch dazu, 'stouba', Deine 'Antwort' hat dem fragenden Gast sicherlich enorm geholfen!

n.b.: Amos, gib' Gas. Huddel ist Dir -Stand jetzt- 231 'Antworten' voraus!

Ach ja, fast vergessen, die eigentliche Frage: @Gast: Primus hat in Antwort 2 lesens- und verstehenswert verlinkt!
Amos
1. habe ich nichts ins Lächerliche gezogen und
2. ist es mir egal, wo ich auf der Liste stehe.
Amos
Vir 2 Jahren stand ich mal mit > 1000 Antworten an der Spitze und habe bh_roth Konkurrenz gemacht. War aber nur Spaß. Ist mir jetzt nicht wichtig.
umjo
"...Rock Hudson, Anthony Perkins oder Freddie Mercury kann man ja nicht mehr befragen..."
Wie bitte würdest Du denn dann diese -Deine, ärztlich fundierte- Antwort einordnen?

Dass Du mit bh_roth mal in Konkurrenz standest, ist mir durchaus nicht entgangen.
Wobei diese WC nach meinem Verständnis weder damals noch heute ein Spaßforum war, bzw. ist.

Warte jetzt aber -ehrlich gesagt- mehr auf die 'Antwort' von Huddel ;-)
Grüße, Dein Famulus.

P.S.: Deine Frage nach der Vorsorgevollmacht treibt mich gerade um.
Werde ggf. darauf zurück kommen!
Gast
ich weiß zwar nicht wer Huddel sein soll, aber trotzdem umjo:

Ashton Kutcher, Nachfolger von Charly Sheene als Actor bei two and a half man sowie Neil Patrick Harris, Actor bei How I Met Your Mother - Bumser vor dem Herrn. Der Erste, Hetero, und der Andere, bekennender Schwuler, zeigen doch tag täglich daß man rumbumsen kann wie es einem gefällt. Trotz Aids.

Die Medizin mag wohl fortgeschritten sein, wer HIV-infiziert ist wird auf jeden Fall ein Problem haben. Wer aber ein angeschlagenes Immunsystem hat, wird immer für bestimmte andere immunschädigende Krankheiten anfällig sein.

umjo - was ist an meiner Aussage: frag doch deinen Arzt und Apotheker bzw. Charly Sheene - falsch?
elfigy
umjo, die erste Antwort von Amos hast du wohl nicht gesehen ?
umjo
elfigy, doch! Sonst hätte ich nicht geschrieben und dann -leider doch auch noch Amos
Amos
Kein Spaßforum, aber Spaß darf es/man doch mal machen, oder?
umjo
Amos, klar darf es das.
Denke trotzdem, dass es ein wenig auf den Gegenstand der Frage ankommt.
Und bei Fragen der üblichen Verdächtigen hier: kein Problem.
Bei Gastfragen habe ich da eher ein Problem mit mehr oder weniger derben Späßchen.
umjo
@Huddelduddel: Es stand und steht nicht in meiner Absicht, Dich durch Kürzung Deines Nicks zu beleidigen.
Ist mir einfach zu lang. Und angesprochen gefühlt hast Du Dich ja, auch wenn Du behauptest nicht zu wissen wer Huddel sein soll.

Werde Dich künftig mit vollständigem Nick anschreiben, versprochen!
stouba
umjo -Interessante Interpretation meiner Antwort. Es war weder witzig noch sarkastisch gemeint.

In meiner Umgebung sind in der letzten Zeit viele Menschen gestorben, an Krebs, an Herzinfarkten, an Leukämie, bei Unfällen usw. Da wurde mir bewußt, daß es letztendlich egal ist, an was man stirbt.

Deswegen einfach der Hinweis, sich mit einer Krankheit auseinandersetzen, behandeln lassen, aber sich auch darüber im klaren sein, daß das Leben endlich ist und es bei jedem Menschen jederzeit enden kann.
Gast
umjo 2,12, 8:33 manchmal lassen Gastfragen eine gewisse Komik aufkommen, bei allem Ernst der Frage - verweise aber auch hier auf den Dialog mit den Admins zur Gestaltung/Funktionen der/bei Gastfragen.

ebenfalls "gestern" hörte ich ein Gespräch: eine Infizieret erzählte vom Umgang Anderer mit ihr und sie fand es beschämend, da je höher der angebliche Bildungsstand, desto höher die Ablehnung.
Gerdd
Ich geh' mit @stouba:

Das eigentlich 100% toedliche ist die Geburt.

Danach geben sich viele verschiedene moegliche "Todesursachen" ein Rennen. Am Ende gewinnt eine davon - oder es kommt zu einem knappen Finish, auch bekannt als "multiples Organversagen."

Auf dem Weg dahin kann einem auch noch ein Geisterfahrer begegnen, der dann einen"unfairen Vorteil" herausschindet.

Wer heutzutage eine HIV-Infektion medikamentoes behandeln kann, hat eine sehr gute Chance, an etwas ganz anderem zu sterben, aber sterben wird auch der.