HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 291 Justus Werner

Auf was muss ich bei einem Wassersprudler Test im Internet achten?

Antworten (10)
Eugen Schmidt
Bei einem Wassersprudler Test im Internet solltest du besonders auf den möglichen Austausch des Kohlensäure-Zylinders wert legen. So werden bei den vielen angebotenen Wassersprudlern im Internet die Austauschstellen angegeben, an denen der Zylinder ausgetauscht oder auch nachgefüllt werden kann. Bei einigen Herstellerfirmen kann der Kohlensäure-Zylinder auch über den Versand ausgetauscht werden.
Hans Wolff
Bei einem Vergleich der unterschiedlichsten Wassersprudlermodelle ist besonders auf die zu verwendenden Spenderflaschen zu achten. So können diese bei einigen Modellen zum Beispiel ausgetauscht und nachgekauft werden. Einige der Spenderflaschen lassen sich zudem bequem in der Spülmaschine reinigen. Die Flaschen werden häufig als robuste PET-Flaschen oder als Karaffen-Flaschen aus Glas angeboten.
Julian Schröder
Ein Wassersprudler sollte mit dem notwendigen Zubehör angeboten werden. So würde ich bei einem Wassersprudler Test besonders auf das vorhandene Zubehör achten, wie zum Beispiel auf eine ausreichende Anzahl an Spenderflaschen. Besonders Geräte mit mehreren Spenderflaschen würde ich bevorzugen. Zudem solltest du darauf achten, dass sich eine Nachfüllstelle für den CO2-Zylinder in der Nähe befindet.
Mondi
Ich würde darauf achten, welcher Wassersprudler denn am besten wäre. So eine Art Vergleich, und es sollte natürlich nicht allzu billig sein ->Preis-Leistungsverhältnis. Außerdem würde ich auf die sachgemäße Reinigung achten z. B. dass sich keine Bakterien bilden. Siehe
zakzinn
Sorry, ich bin ein bißchen spät dran, aber nach einigen Erfahrungen mit Sprudlern möchte ich noch was loswerden. Von den Billigdingern habe ich mich verabschiedet. Sie sind meistens nach höchstens 2 Jahren irgendwo gebrochen. Mich hat außerdem die ständige zT. wöchentliche Umtauscherei der Gaspatronen genervt. Nach langer Sucherei stieß ich auf den Wasserfex und bin begeistert. Jetzt habe ich eine 6kg Gasflasche (40 EUR) und sprudle mit Bonaqua Flaschen auf. Keine Sonderflaschen und die Kohlensäure hält fast ein Jahr. Die Schmutzecken, die beim alten Billigsprudler oben am Zapfen waren, fallen hier komplett weg. Also ist das sehr hygienisch einfach toll. Der einzige Haken ist der Preis. Mit fast 500 EUR ist man dabei, erhält aber ein grundsolides Teil. Das den Eindruck macht, nie kaputt zu gehen. Ich kann den Wasserfex Sprudler nur empfehlen.
Croc
... versuchst du meinen Schreibstil zu kopieren? ... fehlt aber noch das hihihi
Croc
... Aber dich darauf hinweisen, dass Papier auch aus Baumwollfasern hergestellt werden kann ... hahaha!
Croc
Ja, es fehlt aber dein ... hihihi
Croc
... hihihi
Croc
Ich habe keine Lust mehr auf dich ... hihihi ... du bist nur geistreich, wenn du aus Google kopieren kannst.