HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 32242 Kiara G.

Benutzt ihr Realtime Aktienkurse im Internet? Oder haltet ihr euch an die Zeitungen etc.?

Antworten (5)
smarik76
Nur realtime. Die Zeitungskurse sind hoffnungslos veraltet und allenfalls zu gebrauchen, wenn es sich um eine langfristige Anlage handeln soll und es auf ein, zwei Prozent mehr oder weniger ankommt.
ing793
Aktien als seriöse Anlageform sind ein Langzeitinvestment.
Wie sagte schon Kostolany? Kaufen - 20 Jahre schlafen - wach werden und reich sein (oder so ähnlich)
Realtime-Aktienkurse sind aus Prinzip sowas von daneben...
WernerSteinhart2455
Die Zeitungen sind ein schlechter Ausgangspunkt für Aktienkurse,
denn dort stehen ja nur die Kurse vom VORTAG, also im ständigen
Auf und Ab des Aktiengeschäfts schon fast prähistorische Werte.
Die Aktienkurse können im Laufe eines Tage mehrmals fallen oder
auch steigen.
Das hängt von den stets schwankenden Stimmungen an den Wertpapierbörsen,
der Wirtschaftslage, der Zinsentwicklung und vielen anderen Faktoren ab.
Manchmal reicht schon ein willkürlich verbreitetes (unbewiesenes) Gerücht
über eine Firma aus, um den Kurs dieser bestimmten Aktie zu verändern.
Also besser die aktuellen Kurse im Internet verfolgen.
Fred Burner
Die Kurse in den Zeitungen sind stets die Schlusskurse der Börsen vom Vortag.
Der Aktienmarkt ist sehr unruhig, was dazu führen kann, dass ein Aktienkurs
sogar während eines einzelnen Tages mehrfach sinken oder steigen kann.
Daher auf jeden Fall die aktuellen Tags-Kurse aus dem Internet berücksichtigen.
Ein Kurs kann gegenüber dem Vortag einen riesigen Verlust oder Gewinn verzeichnen.
Tikraus
Die Aktienkurse im Internet sind wesentlicher aktueller als die in den Zeitungen.
Dort stehen ja nur die Kurse vom Vortag, und ein Kurs kann sich während eines Tages
mehrfach in beide Richtungen ändern.
Das hängt von vielen Faktoren ab, die Einfluss auf die Aktienkurse haben können.
Die Stimmung auf dem Aktienmarkt kann schwanken, Änderungen der Leitzinssätze,
Umweltkatastrophen, Gerüchte über einzelne Firmen und andere Gründe haben stets
Auswirkungen auf die Aktienkurse.