HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3954 wowa3489

Da ich Spreizfüße habe, frage ich mich, ob hier Einlagen für Schuhe helfen. Habt ihr Tipps?

Schon solange ich denken kann, habe ich Spreizfüße. In letzter Zeit habe ich dadurch auch Schmerzen. Bevor ich jetzt zu einem Arzt gehe, möchte ich wissen, ob Einlagen für Schuhe helfen.
Antworten (4)
noergel
Mit Einlagen wirst du die Spreizfüße nicht wieder in "normale" Füße umwandeln können, aber die Einschränkungen und weiteren Verschlechterungen vermindern oder sogar stoppen. Fehlstellungen bzw. Fehlbildungen der Füße können unbehandelt weitreichende Folgen haben. Also ab zum Ortopäden und immer (!) schön die Einlagen tragen. (Übrigens solche Monstereinlagen wie früher gibt es heute nicht mehr)
Klaus Jäger
Ich würde hier auf jeden Fall erst mal mit einem Orthopäden sprechen. Der stellt dann auch fest, ob deine Schmerzen wirklich von den Spreizfüßen kommen. Wenn ja, wird er dir ein Rezept für die Einlagen für Schuhe ausstellen.
Udo Möller
Wenn du nicht gleich zum Arzt gehen willst, dann lass dich doch erst mal in einem Sanitätshaus beraten. Es müssen ja nicht immer gleich die medizinischen Einlagen für Schuhe sein. Oftmals reicht auch schon das Anpassen des Schuhwerkes an die Fußfehlstellung.
Julian Schröder
Da hat mein Vorredner recht. Gerade bei Spreizfüßen reicht es oft schon, wenn man beim Schuhkauf auf Schuhe mit einem sogenannten Fußbett achtet. Auf jeden Fall solltest du dich hier mal beraten lassen und nicht unnötig die Schmerzen ertragen.