Schließen
Menü
Gast

Darf ich den Mietvertrag wegen finanzieller Probleme vorzeitig kündigen?

Ich habe leider erst zu spät gesehen das eine Mindestmietzeit von 1 Jahr in meinem Mietvertrag drin steht. Leider habe ich finanziell einige Probleme und kann die hohe Miete nicht mehr zahlen.
Bevor sich Mietschulden anhäufen habe ich mir eine bezahlbare Wohnung gesucht und meine gekündigt nachdem ich einen Nachmieter gestellt habe. Jedoch laut meiner Kündigungsbestätigung muss ich weitere 6 Monate zahlen. Mein Einkommen ist so gering das mir nicht mal 100 Euro zum leben übrig bleiben.
Besteht die Möglichkeit vorzeitig aus dem Mietvertrag raus zu kommen?
Frage Nummer 3000088180

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Tiny
Eventuell dem Vermieter erklären. Vielleicht ist er auch mit einem Nachmieter deiner Wahl einverstanden
Fiete11
Nur, wenn der Vermieter einverstanden ist. Ansonsten wirst Du zahlen müssen.

Evtl. lässt er sich darauf ein, dass Du sämtliche Kosten, die für eine vorzeitige Neuvermietung entstehen, übernimmst. Sclag ihm das vor, denn das dürfte Dich weniger kosten.

Verträge sollte man sich durchlesen, bevor man sie unterschreibt. Auch die völlig übereilte Anmietung einer anderen Wohnung kann für Dich üble Folgen haben. Denn das hast Du getan, ohne dieser finanziellen Verpflichtung nachkommen zu können. Und das kann Dir als Betrug ausgelegt werden.

Such Dir einen Nebenjob. Das wäre auch noch eine Möglichkeit.