HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 5057 Jona König

Darf luftgetrockneter Schinken auch während der Schwangerschaft gegessen werden?

Das ist doch eigentlich rohes Fleisch, davon wird einem aber stets abgeraten. Ich würde nur ungern darauf verzichten... :(
Antworten (5)
starmax
Klar, darf man, da sind keine Trichinen mehr zu finden.
MissUndercover
Ich glaube das zählt auch unetr die Rubrik rohes Fleisch. Ich habe in meiner Schwangerschaft darauf verzichtet, das Risiko war mir ehrlich gesagt zu hoch. Man muß es ja nicht drauf anlegen und in neun Monaten kannst Du soviel Schinken essen wie Du magst.
Heiner1010
Auf rohes Fleisch sollte frau während der Schwangerschaft verzichten. Dazu zählt auch roher Schinken. Allerdings gibt es auch den Grundsatz, dass der Schwangeren gut gehen soll. Um einen Heißhunger auf rohen Schinken zu vermeiden kann frau sich in "homöopatischen" Mengen Ausnahmen genehmigen.
starmax
Alles Blödsinn -nur 0,2% der Schwangerschaften sind von Toxoplasmose betroffen - also zwei von tausend. Un hier ist das größte Übertragungsrisiko die Katze!.
" * Haben Sie eine Katze oder haben Sie Kontakt zu Katzen, lassen Sie feststellen, ob Sie gegen Toxoplasmose immun sind.
* Wenn Sie immun sind, besteht keine Gefahr.
* Stellt sich heraus, dass Sie keine Antikörper gegen Toxoplasmose haben, können Sie entweder die Katze untersuchen lassen oder sie ggf. für die Dauer der Schwangerschaft außer Haus geben.
* Sind Sie nicht immun, wissen nicht, ob die Katze immun ist und möchten Sie die Katze während der Schwangerschaft behalten, sollten Sie folgende Verhaltensregel beachten: Säubern Sie keine Katzenklos und wenn, dann nur mit Handschuhen.
* Meiden Sie Rohmilchprodukte und rohes Fleisch."
Annica Klein
Hallo! Mit dem luftgetrockneten Schinken ist es nicht so einfach, weil rohes Fleisch ja Toxoplasmose-Erreger übertragen kann. Unbedenklich sind luftgetrocknete Schinken erst nach einer Reifezeit von mindestens 6 Monaten. Wenn du dir da nicht sicher bist, verzichte lieber und nimm stattdessen gekochten Schinken.