HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 30139 Selli64

Darf man beim Fußball eigentlich einen bereits ausgewechselten Spieler wieder einwechseln?

zum Beispiel, wenn man im Falle einer Verlängerung und eines drohenden Elfmeterschießens doch wieder den guten Elfmeterschützen einwechseln möchte, den man vorher aus taktischen Gründen ausgewechselt hat.
Antworten (3)
ing793
man darf einen eingewechselten Spieler wieder auswechseln, aber nicht umgekehrt - raus ist raus.
bh_roth
Die Regeln der UEFA und der FIFA verbieten das.
Qatar28
Normalerweise nicht. In Regel 3 der DFB-Fußballregeln unter Auswechselvorgang steht: „Der ausgewechselte Spieler darf nicht mehr am Spiel teilnehmen.“

Es gibt aber im Jugend-und Amateurfußball inzwischen Regelungen zum fliegenden Wechsel, bei dem auch ausgewechselte Spieler wieder eingewechselt werden können. Das kommt aber ganz auf den Landesverband/Kreisverband und Spielklasse an, ob dies dort schon zu gelassen ist.