HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000132094 Gast

Dienstpläne Excel

Bei der Erstellung von dienstpläne ist mir die Frage gekommen ob Excel eine Funktion hat mit der man überprüfen kann das alle Bezirke besetzt sind und wenn das nicht der Fall ist, eine Meldung machen kann das einer fehlt. Also in den dienstplänen hat jeder Bezirk eine Zahl, und manchmal kommt es vor das man einen vergisst, gibt es eine solche Funktion der ein spalte drauf prüfen kann ob eine Nummer fehlt, die man vorher irgendwo festgelegt hat?
Antworten (4)
Cheru
Simpel-Vorschlag:
Du zählst die Zellen mit Inhalten mit ANZAHL oder ANZAHL2. Falls das Ergebnis nicht planmäßig ist, könntest Du das Ergebnis hervorheben (Start - Bedingte Formatierung).
Würde das schon reichen?
Cheru
Der Vollständigkeit halber noch ein Tipp zu "... Nummer (...) die man vorher irgendwo festgelegt hat":

Du kannst mit der Datenüberprüfung (im Menü Daten) festlegen, was in die Zellen eingetragen werden soll/darf.
binkeinwicht
Ich habe ein ähnliches Problem.
Meine Lösung: alle Fälle (bei dir: Bezirke) mit einer eindeutigen Nummer vergeben - hast Du ja.
Die Fälle stehen untereinander.
Und dann in einer Zelle, die ich dick umrandet habe, mit der Funktion Anzahl (Anzahl2 ist genau so gut geeignet) die nächste auszufüllende Spalte auf die ausgefüllten Zellen "abklopfen".
Wenn die Zahl der "gefüllten" Zellen gleich der Anzahl der Fälle ist, dann ist alles gut - sonst eben nicht.
Cheru
Denkbar wäre auch, dass die Bezirke nicht forlaufend nummeriert sind und mehrfach auftreten können.

In diesem Fall könnte man eine kleine Tabelle der Bezirke anlegen und in der fraglichen Spalte mit ZÄHLENWENN zählen, ob und wie oft der Bezirk vorkommt. Alternativ könnte man VERGLEICH einsetzen. Sollte das Ergebnis 0 sein, könnte man es mit bedingter Formatierung hervorheben.