HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 42814 MRSchubert2424

Durch welche Studiengängen kann ich mich für den Bereich Virologie qualifizieren? Eher mit Medizin oder doch besser durch Biologie?

Antworten (4)
antwortomat
Informatik
Wilgra
Da es einen eigenständigen Studiengang der Virologie in Deutschland nicht gibt, bieten sich als Einstieg für dieses Berufsfeld primär drei verschiedene Studiengänge: Medizin, Biologie und Biochemie. Das Medizinstudium ist jedoch nur bedingt geeignet, da Viren hier nur als zu bekämpfende Krankheitserreger betrachtet werden. Tiefergehende Wechselwirkungen zwischen Virus und Zelle/Mikroorganismus werden eher in den biologischen Disziplinen bearbeitet.
Gürtelreiter84
Weder noch, sondern einen Kombination, nämlich medizinische Biologie. Eine Wissenschaft im Grenzbereich von Medizin und Biologie. Für diesen Studiengang braucht man als vorweisbaren Schulabschluss lediglich die allgemeine Hochschulreife oder einen vergleichbaren Bildungsnachweis. Um in der biomedizinischen Forschung Erfolge zu erzielen, sollte man die naturwissenschaftliche Denkweise und deren Arbeitstechniken beherrschen. Immer im Fokus die Vorgänge im menschlichen Körper.
PsyKey
Im Prinzip sind beide Studiengänge eine gute Basis. Da es sich jedoch mehr auf den experimentellen Bereich verlagert und vor allem Methoden- und Laborkenntnisse erforderlich sind, würde ein Biologie-Studium wohl mehr Chancen in Forschung und Industrie eröffnen. Die Virologie befindet sich in einer Schnittstelle zwischen beiden Fachgebieten und ist interdisziplinär. Grundlagen und Entwicklung finden eher im Bereich Biologie statt, Anwendung und Durchführung findet man eher in der Pharmazie/Medizin.