Schließen
Menü
michischell

Eigentlich dachte ich, Babies sollten gar nicht in Wolle, sondern nur in Baumwolle gekleidet werden. Nun hat mir eine Freundin von Babywolle erzählt, ohne selber genaueres zu wissen. Was genau ist das und inwiefern geeignet für die zarte Babyhaut?

Frage Nummer 13799

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Schlumpfine85
Diese Art der Wolle ist speziell für Babies. Meist aus natürlichen Materialen (keine künstlichen Fasern), super weich und atmungsaktiv. Wegen eventueller Schadstoffbelastung sollte auf jeden Fall Bio Baumwolle verwendet werden, so dass die Haut nicht greizt werden kann. In speziellen Wollgeschäften kannst Du dich da beraten lassen.
CaroDeLuxx
Meines Wissens ist das eine extra flauschige Wolle, die ganz kuschelig und zart für die Babyhaut ist und auch schön warm hält. Ich habe sie allerdings auch noch nicht benutzt, weil es synthetische Wolle (aus Polyacryl, glaub ich) ist und ich auch Baumwolle für Babys vorziehe.
Müllermilch
Es gibt verschiedene Arten von Wolle, die für Babies geeigent ist. Wichtig ist, dass sie weich und vor allem atmungsaktiv ist. Vor allem Schurwolle erfüllt diese Kriterien, es gibt aber auch Wollgemische, die sich für kleine Kinder eignen. Eine Kombination aus Schurwolle und Seide beispielsweise. Das macht diese Art der Wolle besonders widerstandsfähig.
Non-Blonde
lustiges mäusetheater alle mit dem falschen plural babies...