Schließen
Menü
Gast

Erstreckt sich Ihre Tätigkeit auch auf die Justiz?

In einem Rechtsstreit Vertretung durch Berliner Anwältin. Nach gerichtl Vergleich: falsche Unterschrift durch Gericht des Vergleichs, Zurückhaltung der Fälligkeitsvorraussetzungen durch die Anwältin über 6 Monate, 2 Jahre später neuer Vergleich. Klage gegen die Anwälting-mehr als 9.000,00 EURO Strafe für die Anwältin. In Berufung Falschaussage der früheren Schuldnerin verloren. Strafanzeigen,...Eingaben an Kammergerichts - Richterin ist nicht angreifbar!
Frage Nummer 32640

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
StechusKaktus
Auf hoher See und vor Gericht ist man in Gottes Hand. Das bedeutet: Man weiß niemals vorher, wie es ausgeht, selbst wenn alles für dich ideal erscheint. Daher: Hände weg von Gerichten und suche stets nach einem außergerichtlichen Vergleich.