HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 27921 cattolica

Etikette: ""dies ist mein Mann" sagt ein Homosexueller. Sagt der so vorgestellte dann automatisch: "dies ist meine Frau" oder auch "dies ist mein Mann"?

Woher weiß man, welcher der beiden Homosexuellen männlich oder sogar beide weiblich fühlen???
Antworten (8)
Jimbo11
Kann es sein, dass Sie Homosexuelle mit Transsexuellen verwechseln?
Sixpence
Wer von den beiden was fühlt, brauchen Sie doch überhaupt nicht zu wissen. Das ist keine Frage der Etikette. Eine Frau sagt zum Beispiel zu Ihnen: Das ist meine Frau, Regine Schmidt. Darauf antwortet Regine auch nicht mit "Das ist meine Frau"; vielmehr wird die Frau hinzufügen: "Regine, das ist Cattolica" - und dann sagt Regine zu Ihnen: "Ich freue mich, Sie kennenzulernen." Worauf Sie sagen: "Herzlich willkommen" - oder "Ganz meinerseits" oder "Das ist aber nett - ich habe gehört, Sie machen Geocaching?" Und schon sind Sie im Gespräch. Das ist Etikette. (Es funktioniert genau so, wenn ein Mann zu Ihnen sagt: "Das ist Rudolf, mein Mann - Rudolf, das ist Cattolica.")
shred
"dies ist mein Partner"
bifu70
Die Option, dass sich beide männlich fühlen (und trotzdem auf Männer stehen), kommt in deiner beschränkten Welt nicht vor? Erstaunlich...
Bellicosa
Meinen Sie nicht,daß Ihre Vorstellung ein wenig "weltfremd " ist? Diese Rollenverteilung ,die Sie hier unterstellen,ist doch irgendwie
total lächerlich! Im Internet können Sie sich informieren,sofern Sie es wirklich wollen!
Ingenius
Westerwelle, Wowereit und von Beust reden von ihren Partnern. Wäre das genug Etikette?
Luca89
Meine Vorrednerin bringt es auf den Punkt.
Die Welt ist nicht einfach schwarz und weiß. Die ganze Unterscheidung zwischen "Mann" und "Frau" ist sowieso sinnlos.
Sie entstammt einer prüden, engstirnigen Generation, die gerne alles klar iun Schubladen sortiert hätte.
Nach neueren Erkenntnissen ist die Unterscheidung zwischen körperlichem und psychologischem Geschlecht gar nicht möglich.
Vergleiche auch: "Queer-Theorie"
Ingenius
Queer-Theorie praktisch: Ein Paar bekommt ein Kind und wird gefragt, ob es eine Junge oder Mädchen sei. Antwort: Das soll es später selbst entscheiden.