Schließen
Menü
diddydee

Gerade frag ich mich, ob es eigentlich beheizbare Balkonkübel gibt. Kennt ihr sowas?

Ich habe keinen Platz, um die Blumen im Winter reinzuholen, deswegen traue ich mich immer nicht, mir teure Pflanzen zu holen. Das wäre doch cool, wenn man die Kübel heizen könnte!
Frage Nummer 4923

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Musca
ja klar doch.Einfach ne elektrische Fußbodenheizung( gibts als Meterware) unten in den Kübel rein und zusätzlich noch nen Heizstrahler von oben anbringen. Das ganze möglichst von Oktober bis April rund um die Uhr laufen lassen. Ob dann aber noch Geld für teure Pflanzen übrig bleibt, weiß ich nicht.
sininen
Hahahaha, Musca! Ich möchte ne Fussbodenheizung unter meinem Gartenweg, damit ich morgens barfuss bei absolut JEDEM Wetter die Zeitung holen kann! :-D
Im Ernst, soweit ich weiss, gibt es jedenfalls Möglichkeiten, die Blumenkübel zu isolieren. Natürlich muss dann erstmal alles aus dem Topf raus und die Isolierschicht rein. Ob das nun wirklich hilft, weiss ich leider nicht. Am besten fragen Sie mal im Laden für Gärtnereibedarf oder Pflanzencenter oder so nach.
Musca
@Sininen: kein Problem, ich kann Ihnen auch den ganzen Garten beheizen. Ist der Gedanke nicht reizvoll, im finnischen Januar Maracujas im Garten zu ernten? Bei mir werden sogar die Maulwürfe geschoren, damit sie nicht so schwitzen. Mal im Ernst, es gibt Blumenkübel aus Korkschrot, die dämmen natürlich etwas. Das ist dann so, als würde man mit Moonboots und ansonsten nackt im Winter rumstehen. Kalte Füße bekommt man erst mal nicht, aber der Rest ???
sininen
Hja, Musca, da sind dann wieder Omis Stricknadeln gefragt, dem schönen Gewächs ein Pullöverchen mit VIELEN "Ärmeln" - sofern es sich um Strauch oder Baum handelt - zu stricken. In Gertrudes Wollstübchen sollte das längst Thema sein ;-D
Im Übrigen lässt sich feststellen, dass Sie, Musca ein aufmerksamer Zeitgenosse sind! Maracujas in Finnland wären tatsächlich herrlich! Wobei mir einfällt, dass auch meine Pflanzen mal in den Genuss einer finnischen (Fussboden-)Sauna kommen sollten...

Ich würde mich einfach mit der obigen Frage an einen Gärtner wenden. Die sind meist sehr nett und auskunftsfreudig.
Wilfried Mayer
Das wäre wirklich cool... einer hat auch schon ein Patent für ein System mit Thermostat und Heizdraht in der Blumenkiste. Aber bisher habe ich noch kein Modell gesehen, das man kaufen könnte, die Serienreife ist wohl noch nicht erlangt.

Ich bin der erste Käufer, wenn sowas auf den Markt kommt!
Irmgard Busch
Cool wäre das schon, aber solche Kübel oder Kästen sind mir nicht bekannt. Statt dessen könntest du die Pflanzen aber einhausen. Dafür gibt es schon kleine, aufblasbare Gewächshäuser, die sogar einen Frostwächter drin haben. Google mal Green Safe Gewächshaus - die kleinste Variante ist auch was für den Balkon.