Gast

Gibt es ein Digitalisierungsverbot?

Warum müssen Arbeitgeber ein Bußgeld von 2000 Euro Strafe zahlen, wenn sie ihren Mitarbeitern den Arbeitsvertrag in digitaler Form zur Verfügung zu stellen?
Frage Nummer 3000273254

Antworten (1)
Skorti
Ich glaube dir diese Aussage nicht. Da hätte ich gerne eine Quelle.
Was ich mir vorstellen kann ist, das es eine "Strafe" gibt, wenn man den Arbeitsvertrag ausschließlich digital zur Verfügung stellt.
Als zusätzliche Ausgabe eine digitale Kopie des Vertrages zuzusenden, wird doch wohl keiner verbieten.