HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 13005 Sonnenblume321

Mit welchen Begründungen ist eine Kündigung wirksam???

Meine beiden Mieterrinnen halten sich an gar nichts...jeden Monat muß ich hinter der Miete her telefonieren.....Sie halten Haustiere die untersagt sind von mir..Sie wohnen jetzt ein gutes Jahr dort und haben 2 mal die Treppe geputzt,auch nur nach duntzenden von Aufforderungen....mit Müll trennen kennen sie sich auch nicht wirklich aus...und das schlimmste:ich bin der Buhmann(frau)...
Antworten (2)
shred
Sie sollten besser einen Anwalt aufsuchen, der sich Ihren Mietvertrag, die Schriftwechsel mit den Mietern etc genauer ansehen kann. Haustiere dürfen zum Beispiel im Mietvertrag nicht grundsätzlich verboten werden, vielleicht sind Ihre Mieter da sogar im Recht. Und spätestens wenn Ihre Mieter die Kündigung anfechten, werden SIe sowieso anwaltliche Hilfe brauchen.
scul
Erstmal abmahnen! Das macht ein Anwalt, da hierbei genaue Regeln zu befolgen sind. Nach der Abmahnung, z.B. zur wiederholt verspäteten Mietzahlung, kann im Wiederholungsfall fristgerecht gekündigt werden. Wichtig: Nicht ohne Rechtsberatung vorgehen, denn Mietbetrüger kennen sich oft sehr gut mit den juristischen Fallstricken aus.