HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 50552 Dondominic

Gibt es eine Möglichkeit die Videosperre bei YouTube zu umgehen? Meist findet man die Videos ja auch anders wo, aber das nervt total!

Antworten (8)
bh_roth
Na logisch geht das. Der Grund ist deine IP-Adresse. Beispiel CyberGhost: Du wählst einen Server aus (Beispiel) Amerika aus, und schon kannst du die Videos sehen, die für den deutschen mMarkt gesperrt sind.
MaG666
Noch ne Möglichkeit ist das Programm ProxTube. Das entsperrt die Videos automatisch.
belaestiger
Google hilft...
PsyKey
Wenn du von solchen Sperrungen redest, die daher kommen, dass du in Deutschland bist (also GEMA etc), dann gibt es die Möglichkeit YouTube vorzutäuschen von woanders herzukommen. Das wird über einen Proxy realisiert. Aber Vorsicht, nicht alle Webproxys können Flashvideos abspielen. Wenn man "YouTUbe Proxy" sucht, sollte man fündig werden. Zum Beispiel http://hidemyass.com/youtube-proxy/
Lanak
Um Videos auf Youtube, also von der Gema in Deutschland gesperrte Videos, sehen zu können, eignet sich Hide my Ass (http: hidemyass.com) hervorragend. Nach meinen Erfahrungen suchst man sich einen passenden Server (Proxy Server) aus den USA aus, die die Port Nummern: 80 oder 8080 enthalten und gibt die entsprechende IP und Port Nummer dann in den jeweiligen Browsereinstellungen ein.
Für Firefox gibt es jedoch auch Add ons die gesperrte Videos automatisch „freischalten“ können, z.B. Proxtube. Ich empfehle aber immer zusätzlich nach festlegen von Proxy Servern im Browser, auch den Cache und eventuelle Cookies einmal zu löschen, dies brachte einigen Freunden von mir deutlich bessere Erfolge und schaden kann es auch nicht es mal zu tun.
Ronald Dietrich
Mit dem kostenlosen Browser Add-On ProxTube können Videos auf Youtube, die normalerweise für deutsche User gesperrt wären, bequem entsperrt werden. Das Video lädt dann in gewohnter Geschwindigkeit, da Proxtube im Hintergrund mitläuft ohne viel Speicherplatz zu benötigen. Sollte ein Video nicht auf Anhieb entsperrt werden können, so sollten Sie einfach ein paar Minuten warten und es dann nochmals probieren.
Martin Voigt
Da die GEMA es den Usern sehr schwer macht, sich die originalen Videos auf Youtube anzuschauen, gibt es nun ein sehr hilfreiches Programm. Dieses Programm nennt sich ProxTube und ist kostenlos im Internet erhältlich. Man muss lediglich darauf achten, dass man sich die richtige Version für seinen Browser holt und dann einfach installieren. Dann klappt das auch bei Youtube.
wiki01
Also ich empfehle da immer ProxTube. Dass da keiner drauf kommt, ist mir ein Rätsel!