HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45622 Matt the Bird

Gibt es eine rezeptfreie Alternative zu Sumatriptan? Habe immer wieder Migräne-Schübe, aber keine Lust, da ständig mit zum Arzt zu rennen.

Antworten (6)
yast2000
Wenn Sie eine ernsthafte Antwort wollen und eine gewisse, moderne und offene Herzlichkeit zu schätzen wissen, dann verrrate ich Ihnen, dass Migräne in 90% der Fälle durch eine unterdrückte Sexualität zustande kommt. Darüber kann man heute ganz offen reden und daher ist ein Gang in den Erotic-Store der bessere Weg, als sein Geld in nutzlose Medikamente zu verpulvern. Wenn das nicht hilft, wäre ein MRT eine sinnvolle Investition.
PorterC
Meine Nachbarin, eine wirklich hübsche Frau, leidet immer und immer wieder unter heftigen Migräneattacken. Wenn ich der nun erkläre, dass sie die vermutlich nur bekommt weil sie zu wenig Sex hat, fange ich mir die Ohrfeige meines Lebens *lautlache*. Ob und in wie weit diese Attacken allerdings mit ihrem nicht ganz so ansehnlichen Mann in Zusammenhang stehen bliebe noch zu klären ;-).
Mathias Becker
Wenn man wirklich echte, schreckliche Migräne hat, kommt man leider an der Chemiekeule nicht vorbei. Sollte es sich allerdings nur um normale Kopfschmerzen handeln, kann man erst einmal versuchen, rezeptfreies Ibuprofen etc. einzunehmen. Viel Bewegung an der frischen Luft kann ebenfalls wahre Wunder wirken. Nur wenn es sich um eine echte Migräne handelt, werden alle Hausmittelchen leider kläglich versagen.
Adrieidel44
Es gibt ein vergleichbares Medikament, welches Sie auch in Ihrer Apotheke ohne Rezept von Ihrem Arzt erwerben können. Das Arzneitmittel Dolortriptan wirkt ebenfalls mit den sogenannten Triptanen und soll bei Migräne-Patienten eine ähnliche Wirkung erzielen. Sie sollten dieses Medikament bereits bei den ersten Anzeichen einer Migräne einnehmen, damit das Mittel auch wirklich wirkt.
Ottifantenliebhaberin
Als weniger "schädliche" Alternativen würden sich zwei schwächere Triptane anbieten, die auch ohne Rezept erhältlich sind. Sie lauten 1) Formigran und 2) Dolotriptan.
Eine gute Seite bezüglich weiterer Informationen zu Migräne und alternativen Medikamenten ist auch : http://www.miginfo.de/
Sumatriptan wird dort als eines von drei Medikamenten aufgezählt, die dort insgesamt von Betroffenen als gut eingestuft wurden. Zumindest was Nebenwirkungen und Schmerzlinderung betrifft.
klarisse
Ich bestelle immer Sumatriptan rezeptfrei bei www.acomplia-reductil.net Schon seit ein Jahr bestell ich von hier und bin ganz zufrieden.