Schließen
Menü
Gast

Warum werden den Ungeimpften keine Alternativen Impfstoffe angeboten?

Novavax Totimpfstoff! Warum werden diese Impfstoffe nicht zugelassen bzw. angeboten um Ungeimpften eine Alternative anzubieten? Beste Grüße
Frage Nummer 3000267770

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
Musca
Ich empfinde die Frage als eine Unverschämtheit. Weltweit sind Forscher-innen, Labore, Institute im Einsatz, und haben großartiges geleistet.
Noch nie wurden sichere Impfstoffe in so kurzer Zeit auf den Markt gebracht. Das jetzt jeder Hampel mit seiner eigenen Theorie ankommt, ist nicht zielführend.
mantrid
Die Frage ist sehr einfach zu beantworten. Impfstoffherstellter müssen in der EU eine Zulassung bei der EMA beantragen. Wenn sie das nicht tun, kann auch nichts zugelassen werden. Dann müssen für die Zulassung die Ergebnisse von Studien vorgelegt werden, also aus Testphasen. Wenn die Studien eine ausreichende Wirkung belegen, keine oder in nur gerigen Ausmaß Nebenwirlungen auftreten, kann eine Zulassung erfolgen. Anscheinend ist das alles noch nicht erfolgt oder die Impfstoffe erfüllen die Anforderungen nicht..
netter_fahrer
Weil diese herkömmlich produzierten sog. Totimpfstoffe deutlich aufwändiger herzustellen und zu vervielfältigen sind, weitaus länger für eine Marktzulassung brauchen, weniger wirksam sind und deutlich mehr und heftigere Nebenwirkungen aufweisen als mRNA.
Der ist in 8 Milliarden Impfdosen nun mehr als genügend getestet - mehr als jeder andere Impfstoff zuvor in derselben Zeit - wozu, zum Kuckuck, auf eine schlechtere "Alternative" warten? Ich höre nur Mimimi... es nervt einfach nur noch.
rayer
Bei der letzten Bilderberg-Konferenz wurde doch beschlossen, die Impfschäden zu verheimlichen, damit mit der mRNA Spritze der Gates Chip eingepflanzt werden kann. Da lohnt es sich schon auf die Totimpfstoffe zu warten.
Schrat
Der dann nicht nur den Gates Chip drin hat sondern auch noch den Cook Chip, den für die exklusive Minderheit in der digitalen Welt. Der Gates Chip ist schon fertig, aber die haben noch Probleme, den angefressenen Apfel als Logo auf den Apple-Chip zu gravieren, das verzögert die Herstellung...
micle
Es ist doch immer das Gleiche, immer sind es die Anderen Schuld. Diesmal mangels angebotener Alternativen.

Andere Impfstoffe sind (noch) nicht zugelassen, aus, basta! Wir sind nun mal nicht beim Metzger an der Theke wo beliebig wir auswählen können.

Wenn nicht zwingende medizinische Gründe gegen eine Impfung sprechen, habe ich schon lange kein Verständnis mehr für diese unsolidarische Verweigerung, die anderen Menschen das Leben kosten kann.
wokk
kostet! - nicht kosten kann!
Luna-Blue
Als würden die sich nicht impfen lassen, weil sie schneubisch sind und auf eine Extrawurst hoffen, von der die meisten nicht mal wissen, dass es sie gibt.