HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 44537 NiWa_12

Glaubt ihr es ist gut einen Zauberer für den Kindergeburtstag meiner Tochter zu bestellen? Nicht dass sie nachher Angst bekommt.

Antworten (5)
Amos
Da Du ja bereits vor 1 Jahr mit Deiner Tochter Kürbisse für Halloween ausgehöhlt hast, dürfte das Töchterchen ja nicht so empfindlich reagieren. Ein Zauberer ist wohl wesentlich harmloser als Halloween! Wovor sollte sie denn dabei Angst bekommen?
Bellicosa
Allein die Frage ist bescheuert!!! Wenn man als Mutter (Vater) Sorgen hat ,das Kind könne Angst bekommen ,sollte man besser einen Clown oder eine Gesichts-Bemalerin für die Feier einladen.Natürlich spielt das Alter der Kinder eine entscheidende Rolle!
Volkner
Sie sollten sich in Ihrem näheren Umfeld umhören und mit anderen Eltern Erfahrungen austauschen, wer einen guten Kinder-Zauberer kennt. Viele Zauberer, die über Kleinanzeigen in Stadtteilzeitungen ihre Leistungen anbieten, sind eher etwas für Erwachsene und bringen ihr Programm nicht kindgerecht rüber.
Tyler Kaiser
Da es verschieden Arten von Zauberei gibt, kommt es auf das Alter und die Verfassung des Kindes an. Das Fertigen von Ballontieren durch einen Zauberer zum Beispiel ist ab einem Alter von 4 Jahren durchaus möglich. Die Gestaltung des Ballontieres kann durch fantasievolle Geschichten begleitet und altersgerecht vorgeführt werden. Bei älteren Kindern können dann schon magische Kunststücke mit ins Spiel eingebaut werden.
BBH028
Generell spricht eigentlich nichts dagegen, einen Zauberer für den Geburtstag Ihres Kindes zu buchen. Natürlich kommt es immer auf das Alter und das jeweilige Programm des Zauberers an, ob Ihr Kind Angst bekommt. Sie sollten daher vielleicht mit dem engagierten Zaubrer sprechen und überlegen, welches Programm für Ihre Tochter am besten geeignet ist.