HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 21007 Gast

Hallo hier, habe mal eine Frage wegen unserer Chefin

Die Olle ist selten da, weil sie viel und unnötig umherreist, dann selbstherrliche Entscheidungen, manchmal im Hinterzimmer "Küchenkabinett", trifft, die dann widersprüchlichen Charakter haben (um es vornehm auszudrücken. Natürlich von oben herab, an den Fachabteilungen vorbei. Sie drückt sich um überfällige Lohnanhebungen, vergibt Firmenkredite ohne Sicherheiten (!) und veräppelt manchmal unsere Stammkunden. Was kann man da tun (kündigen geht nicht)?
Antworten (5)
Agent47
Werde mal versuchen das seriös zu beantworten.
a. davon ausgehend, dass Ihre Position in der Firma entsprechend ist, um die Tätigkeiten Ihrer Vorgesetzten objektiv zu beurteilen, wäre ein klärendes Gespräch notwendig, da möglicherweise firmenschädigendes Verhalten vorzuwerfen ist. Zumindest in Hinblick auf das Kundenverhalten. Je nach Rechtslage und Unternehmensstruktur kann dann versucht werden, eine Entscheidung zu treffen, die für alle ok ist.
b. Bei allen anderen Ausgangspositionen gibt es keine Antwort.
Viel Glück bei der Problemlösung
starmax
Danke, für die Antwort, werde sie an gleich an A. Merkel weiterleiten, befürchte allerdings Erkenntnisresistenz. Good Luck wünsche ich uns allen - wir werden es demnächst brauchen!
starmax
Weh mir - ich bin erkannt! Das sollte doch anonym bleiben.,...
Agent47
Hallo Herr Kauder, auch hier?
Lol
Ingenius
Bei soviel Phantasie (die Geschichte stimmt doch von vorn bis hinten nicht) würde ich die Story ausbauen und einen Roman daraus machen. Das könnte der Anfang einer wunderbaren Karriere sein.