göllermMöller1

Hallo, weiß jemand, wo ich einen Antrag auf Überbrückungsgeld stellen kann?

Frage Nummer 9375

Antworten (4)
Heraklit1970
Beim Arbeitsamt
Louis Schmidt
Bei der Agentur für Arbeit. Die gibt es eigentlich in jeder größeren Stadt, meistens in der Nähe des Rathauses und aber jedenfalls ausgeschildert, besonders gekennzeichnet und als wichtige STelle kenntlich gemacht. KAnnst du also nicht verfehlen, denke ich.
Hansmar_tini2
Der Artikel bei WIKIpedia ist sehr ausführlich: http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberbr%C3%BCckungsgeld_%28Existenzgr%C3%BCndung%29
da steht auch drin, bei wem du die ANträge stekllen musst und welche Formalitäten du erfüllen musst um anspruch zu haben.
Gürtelreiter84
Überbrückungsgeld wird wie das Arbeitslosengeld bei der Bundesagentur für Arbeit beantragt. Ich weiß zwar nicht, ob das immer noch so ist, aber früher musste man mindestens 4 Wochen Arbeitslosengeld erhalten haben, um das Überbrückungsgeld überhaupt beantragen zu können. Auch hier hilft die Agentur für Arbeit weiter.