HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000000096 Gast

Antrag auf UVG - Wie lange darf das dauern?

Ich habe schon einmal UVG bezogen (ca. 3 Jahre). Damals lief das ganz unproblematisch. Letztes Jahr fiel dem Vater dann ein, er könne den Unterhalt selbst übernehmen, was mich positiv überrascht hatte. Nach fünf Monaten war er dann der Meinung, das Jugendamt müsste wieder einspringen, da er nicht mehr zahlen könne. Also habe ich einen neuen Antrag gestellt. Vier Wochen später habe ich im Jugendamt angerufen, um zu erfragen, wie lange die Bearbeitung voraussichtlich noch dauert. Die Antwort war extrem freundlich: .... Ihr Antrag ist am 12.3. eingegangen und wir haben eine Bearbeitungszeit von 12 Wochen, die wir uns auch nehmen. Wenn Sie ein Problem haben, Ihr Kind zu versorgen, leihen Sie sich irgendwoher Geld oder wenden Sie sich an den Vater - der ist in dem Fall der richtige Ansprechpartner...."
Wie lange muss ich noch warten oder was kann ich tun, damit das zum Ende kommt?
Antworten

noch keine Antworten vorhanden, seien Sie der erste!