HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 25529 Tomodil

Hilfe - Begriff für leere Kommunikation gesucht!

Hallo, sicher kennt Ihr das auch: Man redet mit jemandem und es kommt nichts Substantielles zurück. Normal ist reden wie ein Ping Pong Spiel. Man wirft den Ball hin und her. Hier wird aber jede Geschwindigkeit genommen.
Auch bei Mail werden alle Fragen beantwortet - aber kein neuer Gesichtspunkt aufgeworfen. Gegoogelt habe ich schon - bin aber nicht fündigt geworden.

Wie nennt man das Verhalten - oder welche Neuschöpfungen habt Ihr?
Antworten (6)
Maegwyn
hm, allgemein habe ich da kein wort für. wenn du in einer diskussion bist und deine argumente werden mit so sätzen wie "aber das haben wir schon immer so gemacht" abgeschmettert werden, nennt man das "totschlagargumente".

"leere kommunikation" würde ich evtl. mit "schwafeln" betiteln. aber das ist wohl eher umgangssprachlich :-)
ing793
das Verhalten nennt man "höfliches Desinteresse" (solange überhaupt noch Antworten kommen - ansonsten ohne "höflich").
rrankewicz
Vielleicht hilft dir zu wissen, dass die Funktion von Kommunikation nach Ansicht moderner Theoretiker nicht vordergründig der Vermittlung von Information dient, sondern der Herstellung von Gemeinschaft. Es geht darum dazuzugehören, daher muss man "leere" Kommunikation nicht unbedingt als negativ ansehen. Im Übrigen kann man dass m.E. auch hier in der Community beobachten. Selbst wenn es vordergründig um "Wissen" geht, sind die meisten User doch vor allem darauf aus, sich einzubringen, einen Status aufzubauen, soziales Prestige zu erlangen. Wenn du mehr darüber wissen willst, empfehle ich dir als Lektüre Niklas Luhmann.
starmax
Worthülsentausch.
Tengil
Ich würde Geschwafel oder Geseire oder Phrasendrescherei als Umschreibung vorschlagen. Oder eventuelll Spiegelfechterei, wenn es um nicht vorhandene neue Gesichtspunkte geht.
HeroS
Ich würde das auch als Phrasendrescherei bezeichnen. Oder Floskelei...