Schließen
Menü
Gast

Hoher Blutverlust

Hallo ich hatte vor einigen Tagen eine Fehlgeburt , dadurch habe ich Unmengen an Blut verloren , meine Eisenwerte sind seit der letzten Geburt vor 10 Jahren total im Keller weil auch da ich soviel Blut verloren das ich ins Koma gefallen bin. Jetzt nach der Fehlgeburt ist mir alles zu anstrengend meine Sauerstoffzufuhr ist auch für'n Hintern mein Kopf dröhnt wenn ich nur kurz von der Küche zum Kinderzimmern gehe.. Ich bekomme regelrechte Kreislaufattacken.. kann ich auf natürlicherweise meinem Körper in Hinsicht Sauerstoffzufuhr & Eisen was gutes tun? Ich fühle mich wie 89 und bin 33
Frage Nummer 3000269201

Antworten (2)
Kackmann
Dein Krankheitsbild zeigt deutlich die Tragik
der menschlichen Existenz auf.
dschinn
HIER bist du verkehrt, gehe mit deinen Fragen zum Arzt!

Meine Gedanken dazu:
Bei einmaligen Blutverlust hat man keine dauerhaft niedrige Eisenwerte, da bringst du etwas durcheinander.
Sauerstoff kann man sich selbst zuführen, ein medizinisches Kaufhaus kann dir da weiter helfen. (siehe auch Arzt)
Ja und Eisenmangel kann oft etwas mit "falscher" Ernährung zu tun haben... dazu bräuchte man mehr Angaben von dir.