Schließen
Menü
niccichi

Ich bin in eine Wohnung gezogen, wo mir die Heizkörperfarbe (beige) garnicht gefällt. Welches Material brauche ich zum Abschleifen?

Frage Nummer 18835

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
starmax
Mit Waschbenzin entfetten oder anlaugen sollte als Grundlage für einen Neuanstrich reichen. Am besten- unter Folie - mit einer Spritzpistole.
Gunnarerger
die farbe auf heizkörpern ist meistens sehr sehr hartnäckig. du kannst anfangen mit sehr rauhem schleifpapier, wen das nichts bewegt, nimm stahlwolle und versuche die farbe damit abzukratzen. wenn das auch nicht funktioniert, besorge dir einen heißluftfön, der bringt die farbe zum schmelzen und du kannst sie dann mit einer spachtel abschaben.
Musca
aber bitte daran denken, daß helle Farben reflektieren, dunkle dagegen absorbieren. Bei einem dunkel gestrichenen Heizkörper geht der Strahlungsanteil der Wärme drastisch zurück.
mrkpax
Du kannst es mir normalem Schleifpapier versuchen. Aber, ob das hilft, ist fraglich. Wenn es nur eine Schicht ist, dann anschleifen und mit Verdünnung abwischen. Für hartnäckige Farbschichten würde ich so einen Brenner empfehlen. Nimm zum Streichen auf jeden Fall spezielle Farbe für die Heizkörper. ODer Du nimmst gleich einen neuen Heizkörper?